Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren.
Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.   Weitere Informationen   OK

Was ist neu?

TerraPixx by Kai C. Pekie


Pro Mitglied, Erftstadt

Gelle Fra

... oder wie der Deutsche sagen würde: Die Goldene Frau. Sie steht in Luxemburg auf dem Place de la Constitution und soll dort an die Schrecken der beiden Kriege erinnern. Ein Kriegsmahnmal muss also nicht immer aus dunklem Granit und so düster wie möglich sein ...

Die Freistellung vor dem monochromen Hintergrund habe ich mittels Ebenenmaske in Photoshop vorgenommen.

Kamera: Canon EOS 350D mit Sigma 18 - 125
1/400 Sek.
f/9
ISO 100
125 mm (entspricht 200 mm KB)

Kommentare 9

  • Rainer Gütgemann 27. Juli 2005, 18:51

    Ich seh den Fleck - oben rechts ! Schweres fc-Vergehen !
    Gruß Rainer
  • Uwe Thon 27. Juli 2005, 18:38

    saubere arbeit herr pekie und der staubfleck muss auf henryks monitor sein, ich seh nix . . . .
  • Rainer Gütgemann 27. Juli 2005, 17:45

    Saubere und wirkungsvolle Darstellung. Hochformat ist absolut passend.
    Gruß Rainer
  • Sigrid nordlicht in der pfalz 27. Juli 2005, 16:54

    ....mittels ebenenmaske ---- mensch, daskommt ja ganz genial!! ich hab die dame auch schon mal fotografiert ----------- aber so ist das wirklich viel wirkungsvoller, wenn man das gold auf diese weise rausarbeitet!! bin begeistert!!!!

    lg sigrid n.i.d.p.
  • tolbiacum 27. Juli 2005, 16:51

    tolle arbeit - gut gelungen
    lg elmar
  • Carsten Jensen 27. Juli 2005, 15:23

    Ein vermutlich unüblicher aber interessanter Blickwinkel und eine mitunter nervige, hier aber passende Teilentfärbung, die dem Motiv durchaus gerecht wird.
    cj
  • erica conzett ec 27. Juli 2005, 14:38

    eindrücklich bearbeitet
    gefällt mir
    lg erica
  • Henryk Schwarzer 27. Juli 2005, 14:15

    wirkt sehr gut...
    (bis auf den staubfleck oben rechts)
    lg henryk
  • Trude S. 27. Juli 2005, 14:11

    den Siegern gebührt der Kranz und die Toten sind bald vergessen - so geht das auch heute noch, nur anders dargestellt.
    Gut aufgenommen und gut freigestellt !
    Lb. Gruß, Trude

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Reise
Klicks 908
Veröffentlicht
Lizenz ©