Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Gelber Knollenblätterpilz

Gelber Knollenblätterpilz

487 19

Hartmut Bethke


Basic Mitglied, Flörsheim

Gelber Knollenblätterpilz

Er wuchs auf einem morschen bemoosten Holzstumpen, sozusagen ein Erstfund :-) Bisher fand ich ihn ausschließlich auf dem Boden.

Lange Zeit glaubte man, dass auch der Gelbe Knolli tödlich giftig ist. Heute weiß man, dass er höchstens schwach, vermutlich aber gar nicht giftig ist. Er wird in manchen östlichen Ländern (z.B. Russland) traditionell gesammelt. Da dort der ähnliche Grüne Knolli unbekannt ist, kommt es in Deutschland immer wieder zu folgenschweren Verwechslungen bei Pilzsammlern aus diesen Ländern.

Kommentare 19

  • Maria J. 23. September 2014, 8:50

    Eine perfekte Aufnahme ...
    und eine interessante Info.
    Das könnte tatsächlich eine Begründung für die zunehmenden Pilzvergiftungen sein ...
    LG Maria
  • Editha Uhrmacher 21. September 2014, 7:51

    so sehen sie also aus...diese bösen, aber recht hübschen.
    ein schönes junges exemplar, was noch durch die flares im hintergrund und dem laubbett sehr dekorativ ausschaut.
    lg editha
  • canonier69 20. September 2014, 21:40

    Den Weissen und den Grünen hatte ich noch nie vor der Cam……wusste gar nicht,dass es auch einen Gelben gibt.Wenn ich mir deinen schwachen Giftling ankucke,muss ich gestehen,dass ich den auch schon fotografiert habe,unwissend um was es sich hierbei handelte.
    Blitzsaubere Aufnahme Hartmut.
    Lg Roger
  • Hartmut Bethke 20. September 2014, 20:37

    @Uwe: das periphere Chaos hat mich heute Mittag wohl auch ein wenig aus der Spur gebracht :) Danke für deine wohlwollende Antwort. Werde auch weiter an meiner Entwicklung arbeiten, nicht nur in fotografischer Hinsicht :)
    LG Hartmut
  • mag ich 20. September 2014, 19:51

    oh, das war in der tat ungeschickt von mir.
    (ich bastle gewohnheitsmäßig länger an manchen anmerkungen herum um sie möglichst präzise zu formulieren.) nun hast du eine etwas zugespitztere anmerkung als die endfassung gelesen - was nicht beabsichtigt war und, wie ich finde, auch nur einen graduellen unterschied ausmacht, der zeigt, wie ich mich bemühe, den richtigen ton zu treffen. denn das ist nicht immer ganz einfach... jedenfalls sollte das nach dem hochladen eigentlich nicht mehr verändert werden, da hast du vollkommen recht. ich werde demnächst besser darauf achten und mich nicht zu sehr von peripherem chaos ablenken lassen.
    lg, uwe.
  • Hartmut Bethke 20. September 2014, 17:44

    @Uwe: Du weißt es doch sicher am besten was du geändert hast. Du schriebst ursprünglich: "mit der bühnenshow vorn reibe ich mich etwas" und hast nach meiner Antwort den Text wie oben angepasst. So verliert meine Antwort jeglichen Bezug zu deiner veränderten Anmerkung. Das würde ich gerne vermeiden ;-)
    LG Hartmut
  • Dave1975 20. September 2014, 17:06

    Wunderschönes Licht, bestens freigestellt auch die Farben und Schärfe gefallen mir sehr gut! Eine sehr feines Foto, Harmut!
  • mag ich 20. September 2014, 16:14

    hab ich? ich bemühe mich lediglich um korrekte schreibweise und korrigiere gelegentlich fehler. inhaltlich eigentlich nicht. was hab ich denn geändert?
  • Charly 20. September 2014, 16:02

    Fantastisch diese verschiedenen, zarten Farben des Pilzes.
    Schönes Licht macht das zum Augenschmaus. Dazu das
    herbstliche Laub als Gegenpart. Einfach wundervoll das Ganze.
    LG charly
  • Gruber Fred 20. September 2014, 12:23

    Die Gelben gibt es bei uns zur Zeit in großen Mengen.
    Deiner mit der Blätterdeko sieht echt gut aus.
    Unten, die Knolle ist etwas knapp aber so was sieht man meistens erst zuhause am Rechner.
    LG Fred
  • Ludger Hes 20. September 2014, 11:50

    Hallo Hartmut,
    Deine Pilzfotos sind immer 1a. Hier gefällt mir vor allem die gute Freistellung (dank des erhöhten Standortes). Die Umrahmung mit den Buchenbättern ist klasse. ..exzellent ist wieder die Schärfe, fein das Licht. :-)
    LG Ludger
  • Werner Bartsch 20. September 2014, 11:45

    obwohl er fast weiß ausschaut
    ist es ein gelber.
    (aber das weißt du selber!)
    fein getroffen.
    lg .werner
  • fixi67 20. September 2014, 11:43

    Und schon wieder eine fantastische Pilzaufnahme! Die Bildgestaltung ist vom Feinsten! Sehr, sehr schön!
    LG fixi67
  • Hartmut Bethke 20. September 2014, 11:34

    @Uwe: Es ist ein wenig ärgerlich, dass du Anmerkungen schreibst, ich darauf reagiere und du deine Anmerkung nachträglich anpasst. So läuft ein Austausch ins Leere …
  • IngoR 20. September 2014, 11:27

    Moin Hartmut,
    in schönen Licht hast du ihn mit "wehendem Mantel" fotographiert. Das Laub macht sich sehr gut dazu. Nur grünes Moos und grüner HG wäre deutlich langweiliger. Sehr schön mal wieder.

    Viele Grüße, Ingo