Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Moonshroom


Pro Mitglied

Gelber Frauenschuh

Ich habe es einem guten Freund zu verdanken, dass ich an diesen zauberhaften Standort einer der schönsten und seltensten heimischen Orchideen gekommen bin. Man findet den Frauenschuh nur noch an wenigen Standorten in Deutschland. Diese größere Gruppe ist ein Glücksfall.
Danke Peter!
http://de.wikipedia.org/wiki/Gelber_Frauenschuh

Kommentare 9

  • Moonshroom 11. Mai 2009, 20:20

    Wer den Frauenschuh nicht im Detail kennt, kann in der Bildbeschreibung auf den Wikipedialink gehn.

    Zur nächsten Blüte bin ich sicherlich besser ausgerüstet, und kann dann auch Details zeigen.

    VG --- Bernd
  • Carina Helmert 11. Mai 2009, 19:23

    Wieder sehr schöne Aufnahme!!!
    Aber eine Nahaufnahme würde mich auch mal interessieren. Das sind doch die Pflanzen, die so einen "Schnabel" haben, oder?
    vg
    Carina
    PS: Hab mich auch mal probiert ;o)
  • Helmut Freudenberg 11. Mai 2009, 9:31

    Hallo Bernd,
    gut gewählter Ausschnitt,
    die dadurch entstandene Diagonale durch die Brummen,
    von rechts unten nach links oben, baut im Bild eine starke Spannung auf.
    Sehr schön anzuschauen.

    Viele Grüße
    Helmut
  • Wolfram Schmidt 10. Mai 2009, 21:41

    Sieht nach Klettertour aus.
    Bei uns vor der Haustür im Selketal gibt es auch einige seltene Orchideen. Ist aber gut, wenn Du den Standort nicht zu sehr bekannt gibst.
    Schade das Du uns die Blüten noch nicht näher zeigen kannst.
    VG Wolfram
  • Moonshroom 10. Mai 2009, 20:52

    @ Ingo: Freut mich für dich, dass du auvh zum Schuss gekommen bist :-)
    @ Detlef: Finde den Baum auch nicht so toll, aber der war nun mal da, und die Pflanzengruppe davor wollte ich noch gerne mit im Bild haben. Bei ein paar Aufnahmen bin ich näher hin, aber ausser einem WW habe ich noch keine Objektive. Die Kitlinse mach ich gar nicht mehr drauf, bevor ich mich ärgere. Nächstes Jahr gibts dann sicherlich auch Makro-Nachtaufnahmen von dieser zauberhaften Pflanze.
    VG --- Bernd
  • Ingo Panse 10. Mai 2009, 20:20

    Hallo Bernd,
    das mit dem Naturerlebnis kann ich gut nachvollziehen!
    Vor allen Dingen wenn man das allein erlebt und kein Rudel von Fotografen sich am Ort des Geschehens gegenseitig auf die Füße trampelt.
    Bei uns war am Freitag auch ein starkes Gewitter mit Hagelschauer. Hatte schon Bedenken, daß ich nicht zu meiner Nachtaufnahme komme. Hat aber dann doch noch geklappt. War sehr schön, zumal dann noch der Mond aufging. War in einem alten Steinbruch. Mußte mich allerdings vorher anmelden, da es dort einen Pächter gibt.
    Wünsche Dir noch einen schönen Abend!
    LG Ingo!
  • Detlef Stietzel 10. Mai 2009, 20:02

    Der rechte Baum lenkt m.E. etwas ab? Gibt es auch noch eine Nahaufnahme?
    MfG Detlef
  • Moonshroom 10. Mai 2009, 19:21

    Hallo Ingo,
    ich musste warten, bis ein starkes Gewitter vorbei war. Bei den Aufnahmen brachten von den Bäumen herabfallende Wassertropfen die Blätter des Frauenschuh in Bewegung, was sich aber gegen meine Erwartungen in den Aufnahmen nicht auswirkt.
    Mit viel Licht konnte ich eine kurze Belichtungszeiten erreichen.
    Wirklich Glück hatte ich wegen dem starken Regen vorher, die Pflanzen und das Laub am Boden haben durch die Nässe satte Farben bekommen.
    Meinen "Ausreißer" in die Blümchenfotografie bemerkst du ganz richtig, Ich war am Nachmittag zur Besichtigung schon mal vor Ort, da hatten sich schon einige Botaniker mit schwerem Equipment aufgebaut. Sie schossen ehr hektisch und wild drauf los, die "Magie" des Ortes bleit in ihnen Aufnahmen mit Sicherheit auf der Strecke.
    Ich war in der Nacht alleine dort, es war eine neue Herausforderung, und ein sehr schönes Naturerlebnis.
    VG --- Bernd
  • Ingo Panse 10. Mai 2009, 13:25

    Einfach herrlich, Bernd!
    Sehr schön beleuchtet. Hast Glück gehabt, daß kein Lüftchen wehte. Hab' noch keine Nachtaufnahme vom Frauenschuh gesehen. Hier hast Du wieder einen neuen Motivbereich für dich entdeckt. "Blümchenfotografie" mal ganz anders! Gefällt mir sehr gut!
    LG Ingo!