Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Gelbe Mordfliege (Laphria flava)

Gelbe Mordfliege (Laphria flava)

288 4

Axel Golldack


Basic Mitglied, Eberswalde

Gelbe Mordfliege (Laphria flava)

Die Größe der Gelben Raubfliegen ist variabel, sie erreichen eine Körperlänge von 12 bis 25 Millimetern und sind kräftig gebaut. Die Tiere tragen eine dichte Behaarung, welche gelb und schwarz gefärbt ist, so erinnert das Tier an eine Hummel. Die Vorderhälfte der Brust ist mit kurzen, gelben Haaren besetzt, der hintere Teil der Brust weist eine dichte lange Behaarung in gleicher Farbe auf, die nach hinten gerichtet ist. Der Hinterleib und die Beine sind ebenfalls behaart.
Die Art kommt in fast ganz Europa vor und ist im Osten bis Zentralasien und Sibirien verbreitet. Sie ist an sonnigen Waldrändern, auf Lichtungen und Waldwegen nicht selten anzutreffen. Sie sonnt sich auf Baumstümpfen, großen Blütenpflanzen oder Holzstößen und hält nach Beute Ausschau.
Die Flugzeit der Gelben Raubfliege liegt zwischen April und September.
(Wikipedia)

Allen noch einen schönen Sonntag !

Kommentare 3

Informationen

Sektion
Klicks 288
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 60D
Objektiv ---
Blende 5.6
Belichtungszeit 1/125
Brennweite 100.0 mm
ISO 500