Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Bernhard-M


Pro Mitglied, Uchtelfangen

Gelbe Halmfliege

Länge 3-4 mm
Sie legen ihre Eier gerne an Weizen und Gerste. Die Larven fressen den Halm aus und verpuppen sich über dem Knoten. Die Ähre geht zugrunde. Die Fliegen schlüpfen im August und legen ihre Eier an die Jungpflänzchen von Wintergetreide. Die Plänzchen verkümmern.
Obwohl sie so harmlos aussieht, gilt sie als schwerer Getreideschädling

Kommentare 6

Informationen

Sektion
Ordner Insekten
Klicks 172
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D800
Objektiv AF-S VR Micro-Nikkor 105mm f/2.8G IF-ED
Blende 13
Belichtungszeit 1/800
Brennweite 105.0 mm
ISO 250