Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Gelbauge sei wachsam!

Gelbauge sei wachsam!

1.796 5

Jo Fuchs


Free Mitglied, Wiehl

Gelbauge sei wachsam!

Die gelben Augen sind die Markenzeichen der drittgrößten Pinguinart - der Gelbaugenpinguine. Auf der Südinsel Neuseelands kann man ihnen ganz nah kommen. Ein privates Gelände mitten in der Brutkolonie ist durchzogen von Gräben, die mit Tarnnetzen abgedeckt sind. Teilweise konnte ich das Tele gar nicht einsetzen, weil die Vögel sehr neugierig waren und bis auf einen halben Meter an die Tarnung herankamen.

Neuseeland 1996, Minolta X500, Scan vom Dia

P.S.: Jetzt bin ich wieder auf diesen automatischen Bildverkorkser hereingefallen. Da hatte ich extra drauf geachtet, dass die Dateigröße 130k nicht überschreitet und leider übersehen, dass das Bild noch über 1200 Pixel breit war. Nun ist es nur noch 700 statt der geplanten 1000 breit...

Kommentare 5

  • Jo Fuchs 16. März 2005, 15:07

    @Henner,

    gut möglich. Wann hast Du das Bild denn gemacht?

    Wir haben dieses Jahr die Pinguinkolonie erneut besucht, aber nur wenige Pinguine sehen können. Denn bedingt durch einen Virus sind sehr viele Tiere gestorben. Nur 2 oder 3 Jungtiere haben überlebt.

    Gruß
    Joachim
  • Jo Fuchs 17. November 2004, 19:01

    @Hanne,
    es ist ein Märchen, dass sich die Pinguine an ihren Stimmen wiedererkennen. Statt dessen werden sie schon seit langer Zeit von Biologen mit Nummernschilder ausgestattet. So finden sich die Pinguine besser zurecht und die Biologen können besser forschen.

    Und ja: Pinguine können lesen. Siehe auch das Bild auf
    http://www.penguin.net.nz/viewing/viewing.html
    Klick auf New Zealand -> Yellow-eyed

    Auch wenn die Tafel bzgl. der Höhe eher nicht pinguingerecht angebracht ist ;-)

    Gruß
    Joachim
  • Hanne L. 17. November 2004, 18:02

    Was ist das für ein Ding an seinem rechten 'Arm'? Klasse Foto!!
    LG Hanne
  • Gustav Krulis 3. November 2004, 10:18

    Toll eingefangen.
    LG Gustav
  • Irca Caplikas 30. Oktober 2004, 17:07

    Hallo Joe,
    ich hätte auch gern einen Gelbaugpinguin in Natura gesehen. Leider bin ich dieses Mal nur auf der Nordinsel gewesen..
    Zum Glück gibt es die fc..

    A propos Bildverkorkser: doppelte Dateigrösse aktivieren..
    Gruss Irca

Informationen

Sektion
Klicks 1.796
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz