Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

S. Kainberger


Basic Mitglied

Geisterwald

Ein winterlicher Märchenwald am Semmering, der im dichten Nebel eher

zum unheimlichen Geisterwald degradiert ist. Dort herrschende

Wetterbedingungen, die eine rauschfreie Aufnahme nicht gewährleisteten,

aber dennoch zum Aufnehmen der immer wieder am Berg vor Güterzügen

eingesetzten Altlack 1142er nicht abschreckten. Der unterschiedliche

Kontrast / Helligkeitsverlauf ließ in meinen Augen die Atmosphäre noch

intensivieren. Dass dies Geschmackssache ist, ist mir natürlich klar....

Februar 2013

Kommentare 9

  • S. Kainberger 15. März 2013, 15:36

    @Markus:Yep, das ist in der Nähe von Eichberg, Richtung Klamm...

    LG Stephan
  • Laufmann-ml194 15. März 2013, 6:54

    Nein - hier gibt´s nix zu streiten

    Das ist Magie

    Frage - muss bei Eichberg sein?


    vfg Markus ml194
  • Bernd Kauschmann 9. März 2013, 20:58

    Davon träumt man doch, wenn bei Nebel los zieht ...
    Das fügt sich hier alles so wunderbar zusammen, wie es selten passiert, für mich in dem Fall vor allem auch der Vordergrund. Dann braucht man noch den Mut für die Lücke ... ;o)
    VG Bernd
  • S. Kainberger 9. März 2013, 18:37

    Danke euch ! :)

    @Christoph: Nein, das ist ein anderer Zug. Das ist im gefühlten Nirgendwo aufgenommen, da war ich erst auf dem Weg zu der anderen Stelle. In unmittelbarer Nähe vom Bahnwärterhaus wäre nämlich kein freier Blick auf die Strecke in dieser Form möglich gewesen...

    LG Stephan
  • Gerhard Hörhan 9. März 2013, 17:32

    Sehr spannende Umsetzung, Stephan!
    lg
    Gerhard H.
  • FaLa 9. März 2013, 13:55

    Klar Geschmackssache...
    Meinen Geschmack trifft es auf jeden Fall.
    VG FaLa
  • C. Kainz 9. März 2013, 11:37


    Bin begeistert auch sehr ! Die welken Blätter mit Schnee und Nebel sind eine besonders feine Kombination ! Und die Lok so genau in die schmale 2 m Lücke zu bringen, ist ebenfalls ein Kunststück ! Scheint ein Schuss von der selben Stelle mit dem selben Zug von dem Weg mit dem Bahnwärterhaus zu sein ? Jedenfalls, ein weiteres, grossartiges Semmeringfoto, das eine völlig neue, und bislang in dieser Art nicht berücksichtigte Perspektive eröffnet ...

    lg, Christoph

    Spuren im Schnee
    Spuren im Schnee
    S. Kainberger
  • Lutz68 8. März 2013, 23:18

    Lege ich zu meinen öff. Favoriten .
  • kunnor 8. März 2013, 21:47

    der Polarexpress :-)

    tolle Arbeit

    vg
    kunnor

Informationen

Sektion
Klicks 958
Veröffentlicht
Lizenz

Öffentliche Favoriten