Wir schenken Dir 12 Monate Premium-Zugang zum halben Preis! Die Aktion ist bis zum 30.09.2016 gültig.
Nur für Free-Mitglieder. Angebot ansehen und 50% Rabatt sichen.

Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren.
Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.   Weitere Informationen   OK

Was ist neu?

Steffen Schöll


Free Mitglied

Geisterpisser :)

Aufnahme in einem Klo der Uni Stuttgart.
Kamera Linhof Technika 9x12.
Aufnahme mit verschwenkter Standarte, Blende 45 und ca. 2min Aufnahmezeit.
Während der Aufnahmezeit sind wir so ca. 15sek. an jedem Klo stehengeblieben, nur beim letzten länger, und das ist auchdas einzige an dem man eine Person sieht :).

Kommentare 9

  • Wolfgang Jäckle 26. Dezember 2004, 13:04

    Hallo Steffen,
    lustige Idee mit deine Pissoirs ;-) War ja schon ein größerer Aufwand, auch von der Technik her, dieses Foto zu machen. Wenigstens ist auf deinem Foto mehr los als auf meinem ;-))
    Gruß Wolfgang
  • Agfa Box 22. Juli 2004, 10:46

  • Steffen Schöll 15. Juli 2004, 22:48

    Hallo Claudia,
    dein Neugier sei befridiegt :).
    1 Tja, da wir keine digitale Kamera haben (wollen ;)) ), konnten wir das Ergebnis natürlich leider nciht sofort sehen. Aber wir dachten eigtl. dass so 15sek ausreichen, habens aber nicht :(.
    2. Das mit den Spültasten unten habe ich auch sehr selten gesehen. Es gibt entweder Handschalter oder Automati. Ganz praktisch sind solche Automatikschalter...wenn man eine gewisse Zeit vor dem Becken stehengeblieben ist, schalten die automatisch das Wasser an wenn man wieder weg ist.
    3. Der Rahmen.... das ist der "Rahmen" den man kriegt wenn man mit Grossformat fotografiert. Die Form kommt durch die Form der Kassette zustande, wenns dich interessiert kann ich das ja mal irgendwann zeigen :).

    LG,
    Steffen.
  • LUI CADA 15. Juli 2004, 21:07

    Huhu Reinhard und wer noch alles beteiligt war... *g*

    Wieso sind die Spültasten unten? Weil die Herren die Hände zum Drücken nicht frei haben, müssen sie die Füsse nehmen oder wie? Aber an der Wand hats doch welche!
    Du merkst, mich beschäftigt das... *g*

    Habt ihr diesen Versuch auch mit längeren Standpausen an den Becken probiert? Wär ja nich schlecht, wenn die Schatten etwas besser zu sehen sind.
    Was ist denn das für ein Rahmen? :-)

    Grüssle - claudia
  • Reinhard W. Lafrenz 14. Juli 2004, 10:40

    Hi Claudia,
    das ist auch ungewöhnlich! Hab ich sonst auch noch nie gesehen.
    Dient dazu, die Spülung auszulösen, weil die automatischen Sensoren, die man oben hätte einbauen können, wohl mal wieder zu teuer waren.

    Aber es war eine lustige Aktion ;-)

    Gruß,
    Reinhard
  • LUI CADA 14. Juli 2004, 1:09

    Ich seh niemanden pieseln, kann genauso gut die Putzkolonne sein
    oder der Hausmeister.... *g*

    Was und wo du so überall herumexperimentierst!? Erstaunlich!

    (psssssst! Ich kenn mich ja auf Herrentoiletten nich so aus - was sind
    denn das für Dinger unter den Becken?)

    Grüssle - claudia
  • Georg Rotter 13. Juli 2004, 19:27

    erstklassig gemacht - gefällt mir !
  • Aron 13. Juli 2004, 17:52

    tolle idee
    tolles bild
  • Agfa Box 13. Juli 2004, 17:18

    Toll.
    Kein Scheißbild.
    Ein verpisstes.