Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Peter Punzel


Basic Mitglied, Berlin

Geier (Zoo Berlin)

Geier [althochdeutsch gîr, eigentlich »der Gierige«], Altweltgeier, Aegypiinae, Greifvögel aus der Familie der Habichtartigen, die sich vorwiegend von Aas ernähren, mit höchstens flaumbedecktem Kopf und Hals, nur an der Spitze hakigem Schnabel und starken Füßen. Sie erreichen Körperlängen von über 1 m und Flügelspannweiten über 2,50 m. Geier sind in der Regel hervorragende Segelflieger mit langen, breiten Flügeln, deren Handschwingen im Flug aufgefächert werden können. Als Aasbeseitiger erfüllen die Geier eine wichtige Funktion in der Natur.

Kommentare 3

  • Klaus Kieslich 15. Januar 2009, 9:19

    Hier ist Dir ein erstklassiges Geierportrait gelungen
    Gruß Klaus
  • 73-Photography 13. Januar 2009, 21:12

    Ein Vogel mit einer Pelzjacke - den Temperaturen angemessen ;-) Klasse Tierportrait!
    Dank' Dir für Dein Kompliment - und die Worte hab' ich mir selbst ausgedacht.....lg Tobi
  • Rosel Kleine-Stevermuer 13. Januar 2009, 17:20

    Perfekte Aufnahme.
    Klasse die weißen Federn.
    Ob hier noch eine Antifaltencreme noch was nützt? :-)))
    LG Rosel