Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Ruediger Fischer


Basic Mitglied, Joachimsthal

Gehörn? oder Holzkeule

Derzeit wird die Pilzsuche zur Geduldsprobe

Kommentare 10

  • Simbelmyne (GDT) 1. Mai 2013, 15:12

    es ist schon eine grosse kunst, etwas auf den ersten blick so unscheinbares so effektvoll darzustellen, gefällt mir sehr, ein wenig irritieren mich noch die beiden randständigen hellen flecke links.
  • Peter Widmann 22. April 2013, 22:28

    Wunderschön freigestellt, und ein bisschen unheimlich, so wie Hartmut es schon beschrieben hat. Feines Makro der Keulen. Das Problem mit den Abrissen kenne ich nur zu gut, habe ich auch ab und zu mal. Da kann man die Lücken ganz leicht überstempeln. Hätte ich zumindest mit den kleinen Ausläufern auf der rechten Seite unten gemacht.
    LG Peter
  • Hartmut Bethke 22. April 2013, 18:21

    Gespenstisch wirkt die Keule in dem Licht. Das macht sich gut. Technisch sauber umgesetzt, auch wenn man im HG v.a. rechts oben deutliche Abrisse sieht. Das ist manchmal bei dunklen HG schwer zu vermeiden.
    LG Hartmut
  • cassilda 22. April 2013, 10:57

    sehr schöne aufnahme.tolle scharfe,schönes licht und wunderbar freigestellt..lg
  • Uli Esch 22. April 2013, 7:17

    Das Licht bringt die Keulchen sehr gut zur Geltung! Vielleicht hätte ich sie noch ein wenig mehr aus der Mitte gerückt. Ansonsten gefällt mir das ausgesprochen gut.

    LG
    Uli
  • Tom71067 21. April 2013, 22:27


    Hey Ruediger,

    fantastisch ........................
    herrlich frei gestellt - die Schärfe perfekt !!
    Ich finde die Belichtung sehr gut !!

    Inzwischen "liebe" ich diese eigenartige Gebilde.

    Bei Meiner Aufnahme


    hast du recht - werd nächstes mal da deine Worte denken - auch Andrea hat es schon angemerkt.

    Ganz lieben Gruß - Tom
  • Dagmar Fuchs 21. April 2013, 21:56

    Du hast diese Minikeule sehr schön erwischt. Ich habe sie heute auch gesehen in der Nähe vom Dovinsee. Aber sie sahen irgendwie nicht mehr schön aus. Auch wenn ich selbst (noch) kein Pilzfotograf bin, so kann ich es verstehen, wenn Du verzweifelst, denn momentan sieht man kaum Pilze, zumindest nicht am Boden sondern nur die Baumpilze. Allerdings fehlt mir natürlich auch noch das geschulte Auge, das Du hast :-)
    Liebe Grüße Dagmar
  • Thorben96 21. April 2013, 21:56

    Ja Pilze suchen ist wirklich schwer, aber wenn man einen findet dann ist die Überraschung groß :)
    Schön gemacht das Foto.
    Am besten finde ich die beiden gelben punkte oben an der Keulenspitze.

    Mfg : Thorben
  • Jola Bartnik-Milz 21. April 2013, 21:38

    Fein getroffen, gefällt mir gut
    Gruß Jola
  • Wolfgang Jeske 21. April 2013, 20:17

    Ja, ja, die Sache mit dem Licht ist schwierig. Sehr schöne geweihförmige Holzkeule (Xylaria hypoxylon). Sehr schöne kräftige Pilzchen. Deine Darstellung gefällt mir sehr gut. Ich hätte das Licht von der Rückseite etwas zurückgenommen. LG O.W.