Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
1.422 14

Ralf Mack


Free Mitglied, Angelbachtal

Gehirnwäsche

Dieses (H)Experiment wurde mit einer Gehirnstrom-Kamera und einem speziell entwickelten Röntgen-Extensometer gemacht und zeigt, wie stark die Dominanz der Frau wirklich ist.
Manipuliert werden in einer Partnerschaft hauptsächlich die Teile des männlichen Gehirns, die für das Währungsrechnen zuständig sind. Außerdem die Muskulatur des rechten Armes, der die Herausgabe der Geldbörse und der Kreditkarte erledigt.
Diese Beeinflussung wird vom Mann nicht bemerkt und wird oft erst nach einer Trennung in ganzem Ausmaß bewusst.
Er wird so programmiert, dass er auf versteckte Befehle, ähnlich der Hypnose reagiert, und willenlos die gewünschten Anweisungen befolgt, trotz des Bewusstseins, dass es nicht nötig ist, z.B. auch noch dieses Paar Schuhe zu kaufen.
Danke Victoria Hoffmann Photography und Model Thorsten

Kommentare 14