Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Col Lage


Free Mitglied, D-Nord

Kommentare 4

  • Col Lage 14. Oktober 2004, 18:58

    @erika, danke für's kompliment.
    ein solches aber auch von mir für dein phantasie-stimulierendes bild postwendend und ungeschmälert zurück.

    @lisa, ja, die frau sehe ich auch, mit meiner phantasie.
    der schriftzug war mir wichtig. das bild ist eine reaktion auf mein letztes bild, von dem ich glaube, daß es im voting nicht richtig 'gesehen' und interpretiert worden ist, also mit zu wenig phantasie, eher zu formal technisch.

    @karin, den schriftzug habe ich im rahmen liegend ausprobiert, es gefiel mir nicht.
    ich habe mich sehr bewußt für diese 'sandwich-technik' entschieden und Schrift und Bild überlagert. es ist ja ein sehr strukturreiches stück wand und ich wollte mit den beiden schriftzeilen den für mich geheimnisvollsten teil mit den ritzspuren 'umklammern' und dadurch hervorheben.

    @vera, die chinesischen schriftzeichen sind ein 'scherzhaftes' ablenkungsmanöver, ein verwirrspiel. sie sind ja sichtbar und erkennbar, auch wenn nicht für jedermann lesbar, und haben somit mit phantasie wenig zu tun.
    mir hatten es diese 'striche' in dem stein angetan und ich sinniere noch immer über den 'unsichtbaren' sinn? sie sehen aus wie arbeitsspuren, von menschenhand gemeißelt, aber wozu?

    gruß col
  • Vera Boldt 14. Oktober 2004, 16:58

    Tatsächlich, ein phantasievolles und geheimnisvoll wirkendes Bild. Das Foto hat für mich viele Zeichen . Rechts die mir unbekannten chinesischen Schriftzeichen.Auf dem Stein, Zeichen die wie eingearbeitet wirken und um den bräunlichen Stein in dem Mauerwerk? auch eine Menge Figuren und Zeichen. Ein reines Phantasiespiel.
    LG
    Vera
  • Karin Fiedler 14. Oktober 2004, 14:54

    Wäre eine wunderschöne Karte zu versenden, gerade auch durch die Rahmengestaltung. Den Schriftzug hätte ich in den Rahmen gelegt, es sei denn er soll ein Bildschutz sein. :)

    l.g.
    Karin
  • Lisa W. 14. Oktober 2004, 11:35

    hallo colya,eine interessante gestaltung,es wirkt harmonisch,mich stört nur der schriftzug,obwohl die aussage natürlich trifft:-) und nach längerem hinschauen passt der schriftzug auch,rechts erkenne ich eine frau,die sich abwendet und recht zielbewusst wirkt...
    viele grüße,lisa