Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Sonja Haase


Pro Mitglied, Schönbach, Sachsen

"Geheimes" Forschungsobjekt entdeckt!

Leider zu weit weg, zu dunkel und stark bearbeitet...

Aber man kann gut den Ring am einen Bein und die grüne Manschette am anderen Bein, sowie den Sender unter dem Flügel erkennen.

Oder ist es etwas anderes?

Tja, nun werden auch schon Kormorane wie dieser im Prachtkleid online verfolgt.

Sony Alpha 700
Sigma Tele 120 - 400 mm
Stativ
Bild 45/2009

Kommentare 24

  • horstoswald 25. Januar 2009, 1:28

    den tanz hat der kormoran extra für sein tele gemacht, wollte ich schreiben . feiner kerl ; du bist an der elbe sicher eine der fleissigsten fotografinnen ,

    v.g. h-o
  • horstoswald 25. Januar 2009, 1:26

    den tanz hat der kormoran extra fp
  • seefan 18. Januar 2009, 11:36

    trotzdem sehr gut geworden.
    bei uns an den oberbayerischen see werden diese wunderschönen tiere leider immer wieder abgeschossen. sie kolliedieren mit den fischern!?!.
    vlg. gisela
  • Rainer Golembiewski 18. Januar 2009, 11:11

    so toll!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
  • Angelika Ehmann-Eilon 17. Januar 2009, 19:27

    Gut dokumentiert.
    Gruß von Angelika.
  • Brigitte Specht 17. Januar 2009, 19:27

    ...den hast Du fein erwischt...!
    L.G.Brigitte
  • Uwe Böttcher 17. Januar 2009, 17:19

    Ein klasse Typ,auf den flieg ich!
    Schönes Bild.

    LG Uwe

  • GerhardK 17. Januar 2009, 13:17

    gut getroffen.

    lg

    gerhard
  • Sven Hustede 17. Januar 2009, 11:10

    Ist doch eine ordentliche Doku!
    Und ich kann Markus nur zustimmen: nur was man kennt, kann man auch schützen!
    LG Sven
  • Sub Jektiv 17. Januar 2009, 9:28

    Klasse Doku.
    Das Zeugs an den Beinen ist doch schlimm genug.
    Lebenlänglich mit Metall am Bein da war doch was....
    Das grüne Dings ist allerdings ungewöhnlich, wer denkt sich denn sowas aus. Das ist bestimmt etwas mit elektronik.
    LG Chris
  • Andre´s Bilderwelt 17. Januar 2009, 1:28

    WOW
    Trotz alledem...den hast du Super erwischt
    Meinen Glückwunsch
    LG André
    P.s.: Gefällt mir Hervorragend was du Hannelore geschrieben hast,unterschreibe ich sofort
  • Daniela Boehm 17. Januar 2009, 0:59

    Das Foto find ich gut.... aber der ist ja auch sehr bekannt mit den ganzen Ringen usw..LG Dani
  • Sonja Haase 16. Januar 2009, 23:07

    @Markus: Na, dann bin ich ja beruhigt, dass er "nur" beidweitig beringt wurde. Doch komisch sieht das schon in der Vergrößerung bei mir aus. Viele Grüße, Sonja.
  • ^^bumblebee^^ 16. Januar 2009, 23:02

    Wirklich sehr schön eingefangen und zur richtigen Zeit abgedrückt. Mich stört die etwas zu starke Bea nicht.
    Der Sender ist mir im ersten Moment nicht aufgefallen...
    LG Britta
  • M.Gebel 16. Januar 2009, 22:49

    Keine sorge, der weiße fleck ist kein sender, sondern er ist ein arttypisches merkmal.... siehe link.
    http://www.naturfoto-cz.de/kormoran-foto-15.html

    Das thema beringung ist sicherlich ein streitthema. Und sicherlich werden bei solchen "aktionen" auch fehler gemacht, bei denen z.b. tiere zu schaden kommen. Letztendlich muss es aber so sein, weil der mensch nur das schützen kann was er kennt. Dazu gehören auch überwinterungs,- und rastgebiete, die sich durch klimatische veränderungen und durch lebensraumverlust leider ständig ändern. Vogelschutz/naturschutz bedeutet in erster linie schutz eines lebensraumes. Diese muss man aber erst einmal kennen und gegebenfalls neu entdecken.

    vg
    markus