Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Karin Fittkau


Free Mitglied, Berlin

Gegenwart - Vergangenheit

der Fernsehturm neben der Ruine des Palastes der Republik

Kommentare 7

  • nickelartist 18. Juli 2004, 10:44

    fantastische perspektive!!
    richtig klasse! :-)

    LG - sandra

  • Holger M 1. August 2003, 5:57

    Hallo Karin
    ein perfektes Foto aus einer tollen Perspektive
    LGH
  • Karin Fittkau 31. Juli 2003, 9:03

    ich danke Euch allen für Eure netten Anmerkungen.
    Hab mich richtig gefreut :-)
    LG Karin
  • Kerstin Ehmke-Putsch 31. Juli 2003, 8:16

    toller Blickwinkel.Bin total begeistert :-)
  • Jürgen Menzel 30. Juli 2003, 21:04

    Also Hellmut, ich kann Dir ein paar Asbest verseuchte Schulen im Westen zeigen, die auch dahin siechen, Abriß zu teuer, Betrieb zu gefährlich. Eine steht in Spandau in der Wilhelmstr., Berthold Brecht Oberschule.
    Gut gesehen Karin......und das Kreuz ist das wichtigste..;-)))

    Gruß Jürgen
  • Hellmut Hubmann 30. Juli 2003, 20:39

    Das Kreuz von St. Walter kommt gut. Ebenso die Farben des Rostes.

    Die 'Ruine' entstand aus profitablen (Konkurrenz-)Gründen. Böse Zungen behaupten immer wieder, dass das nicht das einzige Gebäude in Berlin mit Asbest ist. Aber West-Asbest ist gut für die Lungen. Die Ruine hat solange in sich zu rosten, bis die Schloss-Fraktion die Grundlagen für die nächste Invest-Ruine geschaffen hat. Ein Fenster haben die Königsritter schon zusammen. Wenn sich die Spenden später nicht mehr rechnen, wird der Steuerzahler zwangsbeteiligt.
  • Kees Koomans 30. Juli 2003, 18:57

    Schöne aufnahme, gefällt mir sehr gut.

    Gruss. Kees.

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 465
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz