Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Gegen das Vergessen . . .

Gegen das Vergessen . . .

405 15

Günter Bulst Haan-Gruiten


Pro Mitglied, Haan - Gruiten

Gegen das Vergessen . . .

. . . soll das Holocaust-Mahnmal der ermordeten Juden in Europa gedenken.

Aus fotografischer Sicht habe ich diese Aufnahme ungeschönt in SW gehalten und um die Dramatik der furchtbaren Geschehnisse zu verdeutlichen, den Kontrast verstärkt.

Kommentare 15

  • Bernhard Buchholz 26. April 2013, 21:54

    Auch ich denke das du es gerade richtig gemacht hast es in S/W zu zeigen, ich für mich hoffe das so etwas nie wieder kommt und auch nirgend wo wieder passiert,

    Gruß Bernhard
  • RS A 19. Februar 2013, 18:06

    Mit Kamera war ich noch nicht da, obwohl es so tolle Motive gibt. Ich muss ja auch noch Motive für den nächsten Berlin-Besuch haben.
    Deine Sicht gefällt mri auf jeden Fall sehr gut.

    lg rs
  • Dark-Emerald 12. Februar 2013, 12:49

    Hier war s/w die richtige Wahl. Sehr eindringlich, reduziert auf das wesentliche. Hier muss nichts mehr gesagt werden. Beeindruckend und hoffentlich zum anregend zum nachdenken.

    LG
    Azi
  • Otto Krb 11. Februar 2013, 11:13

    Beeindruckend in der grafischen Wirkung... gleichzeitig ein Bild mit Symbolcharakter...
    Danke für Deine Anmerkunen! Piranhas sind friedfertig, so lange sie kein Blut (oder offene Wunden) "riechen"...


    LG, Otto
  • Heike Loß 10. Februar 2013, 22:40

    ...und das ist dir sehr gut gelungen...

    hier braucht man nichts weiter sagen, dein Bild spricht

    liebe Grüße
    Heike
  • Renato Biscaro 6. Februar 2013, 17:47

    Ein tolles SW- Bild vom Mahnmal. Leider hat die Menschheit aus dieser schrecklichen Zeit nicht gelernt!
    LG Renato
  • authbreak 4. Februar 2013, 22:48

    Aus Deiner guten Perspektive hast eine klasse Aufnahme mit Licht und Schatten gemacht.
    LG Heinrich
  • Markus Peerenboom 4. Februar 2013, 20:20

    Die hellen Oberflächen als Mahnlicht, die dunklen Flächen als grausame Erinnerung an die bestialischen Verbrechen des NS Regimes.
    SW hier die absolut richtige Wahl um die Intention noch zu verstärken.
    Gruß
    Markus
  • Treborn Sellen 4. Februar 2013, 19:55

    Es wirkt!
    LG Nelli
  • Margareta St. 4. Februar 2013, 19:40

    Ich kenne Aufnahmen davon, doch Deine
    ist an Idensität nicht zu übertreffen.
    LG Margareta
  • Stella Marie 4. Februar 2013, 18:34

    ..bedrückende Mahnmale - s/w zeigt Wirkung.
    Grüsse . Marie
  • ghostsnipe 4. Februar 2013, 17:29

    Eine sehr interessante Wirkung!!

    LG Daniel
  • Rainer Golembiewski 4. Februar 2013, 14:48

    ich finde das auch gut umgesetzt.......wie soll man so ein wichtiges "Denkmal" fotografieren........sehr, sehr schwer........
  • Frederick Mann 4. Februar 2013, 12:45


    a place where histroy is presented in monumental form... hope the next generation doesn't forget
  • GeWo 4. Februar 2013, 12:01

    Sehr gute grafische Wirkung und einmal eine andere Sicht auf das Holocaust-Mahnmal. Auch die Umsetzung in SW ist Dir gut gelungen.
    LG Gerd