Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Photonist


Free Mitglied, Backnang

Gegen das Vergessen (2. Jahrestag)

Es ist egal, wie man der Idee Stuttgart 21 gegenübersteht: Der Polizeieinsatz vom 30.09.2010 , einem der brutalsten Einsätze gegen die Zivilbevölkerung, war absolut unnötig, überzogen und wirtschaftlich motiviert. Mit meinem Bild möchte ich an die undemokratische Entgleisung erinnern. Mitleid empfinde ich im Übrigen auch für die meisten Polizisten, die für diesen Einsatz von höherer Stelle mißbraucht wurden und nicht agressiv agierten. Ich war an diesem Tag sechs Stunden vor Ort und sah auch unter den Einsatzkräften Unsicherheit und Entsetzen. Vielen war nicht wohl dabei, was von ihnen verlangt wurde.

Kommentare 2

Informationen

Sektion
Klicks 333
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D90
Objektiv ---
Blende 3.5
Belichtungszeit 1/20
Brennweite 18.0 mm
ISO 3200