Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Wolfg@ng Klein


Basic Mitglied, Nürnberg

Gegen das Licht (2/2)


Für die Rückleistung war dann ja klar, dass man das als Scherenschnitt macht. Leider hat der Meister seine Lok im Schritttempo über die Brücke schleichen lassen ... mit mehr Dampf wäre das natürlich noch besser gewesen ... aber wollen wir nicht meckern, nachdem der ganze Tag bis dorthin wegen eines Sandsturms fast ein fotografischer Totalausfall war, waren Peter Semmelroch und ich mit der Ausbeute des Abends mehr als zufrieden!

Kommentare 6

  • Felix Pilchowski 18. März 2013, 15:10

    Sehr schöne Stimmung!
    Nur muss ich meinem Vorredner zustimmen, das Bild kippt ab.

    Viele Grüße,
    Felix Pilchowski
  • Peter Semmelroch 18. März 2013, 14:25

    Super geworden mit der Sonne zwischen Triebwerk und Gleis! Das erste Gegenlichtbild ist aber unerreicht, weil einfach dramatischer.
    Meine Meinung kennst Du ja: Die Lokfront sollte auf dem Pfeiler stehen, aber darüber kann man natürlich streiten.
    Aber auch diese Bild kippt leicht nach rechts ;-).
    LG von den Philippinen,
    Peter
  • Roni Kappel 18. März 2013, 13:29

    Hallo!

    Perfekt erwischt! :-)

    lg,
    Roni
  • Haidhauser 18. März 2013, 11:35

    Zwei tolle Silhouetten!!!
    VG vom "Haidhauser"
  • Christopher Nolte 17. März 2013, 15:54

    Schöne stimmungsvolle Aufnahme

    VG
    Christopher
  • David H Thomas 16. März 2013, 15:44

    beautiful

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Motive
Klicks 419
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D700
Objektiv AF-S Zoom-Nikkor 24-70mm f/2.8G ED
Blende 7.1
Belichtungszeit 1/320
Brennweite 32.0 mm
ISO 320