Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Schilcher


Pro Mitglied, Peiting

Gefunden

Forggensee

Kommentare 21

  • Michi M. 87 7. Mai 2016, 23:14

    Spannend mit den Strukturen im Boden und der kleinen Wasserstelle im Hg, samt Hund!
    Lg :)
    Michi
  • Hobbybilder 1. Mai 2014, 1:22

    80 % trockner Sand und ein Sandloch ?

    Versinkt der Hund ?
  • Otto Krb 9. April 2014, 23:39

    Endlich ein Wasserloch! Bei dieser Trockenheit!
    Starke Aufnahme...
    LG, Otto
  • Markus Krammer 9. April 2014, 13:35

    sehr schön, oben hättest du einen Tick enger schneiden können :)

    LG Markus
  • Sanne - HH 9. April 2014, 10:22

    der letzte Schluck in diesem See....gut...die Strukturen des trockenen Sees...sie wirken wie hineingezeichnet....Sanne
  • karlitto 9. April 2014, 0:40

    Ja, auch ich muss morgen wieder Wasser holen.
    Eine fast staubtrockene Aufnahme.
    Gruss
  • WaldundFeld 8. April 2014, 22:12

    Die Karawane zog weiter...
    Klasse Bild. Die obere Kante hätte ich auch etwas beschnitten. die Struktur des ausgetrockneten Seebodens kommt hier sehr gut raus. Der Hund ist sowieso prima.
    VG Brita
  • schallundrauch73 8. April 2014, 12:27

    Wasserbett.
  • die Göre 8. April 2014, 2:13

    Fata Morgana.
    Liegt der Forggensee etwa in der Wüste?
    LG die Göre
  • Wolfgang Bazer 8. April 2014, 0:17

    Ziemlich zusammengeschrumpft.
    LG Wolfgang
  • Renate K. 7. April 2014, 22:16

    So von weitem kuckt er, als ob er sagen wollte "Ich wars nicht!" :-)
    Sehr beeindruckende Aufnahme!
    LG Renate
  • Tobila 7. April 2014, 21:35

    Beeindruckender Bildschnitt!
    Gruss Tobila
  • Siegi Auer 7. April 2014, 21:25

    es zieht und zieht mich in die Lacke......!
    ja Blende 8 wäre es gewesen........lol.....:-)))

    VG
  • joasch 7. April 2014, 20:20

    Sehr guter Bildaufbau und Schnitt.
    Fein mit den Strukturen im
    ausgetrockneten Boden.

    VG Joachim
  • philou.61 7. April 2014, 19:44

    Da hat er ordentlich was leergesoffen. Hauptsache wohlauf - feines Bild!

    LG Phil
  • Elsemarie 7. April 2014, 19:23

    Auch sehr schön mit dem Kreis!
    Auch wenn mir hier die gewählte Höhe oder der Ausschnitt nicht so gut gefällt, wie bei dem vorherigen Bild ;o)

    LG,Ellen
  • Ruth U. 7. April 2014, 19:04

    Fast verloren steht sie da, wie Jens bin ich froh, dass sie wieder steht, hab sie eben im Voting kennengelernt :-)
    Klasse ist die Wirkung der Strukturen des ausgetrockneten Sees.
    LG Ruth
  • Poitasch 7. April 2014, 18:40

    Das Wetter spielt bei euch anscheinend vollkommen verrückt.Am Besten eine Plane rein und die Freiwillige Feuerwehr holen. Klasse Pic. ! Deinen Hund freuts auch. VG Tom
    P.S.: "Wenn die Sonne lacht Blende 8" hat mir neulich ein User als goldene Regel gesagt. Hm ?
  • Jens Lotz 7. April 2014, 18:09

    der obere Rand (grins -2 mm) bricht den wunderbaren vertikalen Texturgradienten. Würde die 2mm wegnehmen, sonst bin ich froh, dass sie wieder steht--ist aber auch eine Dürre:-)
    LG jens
  • i.67 7. April 2014, 17:49

    Der Durst hat ein Ende ...
    Ein abgemagertes Rind hätte hier sicherlich auch eine tolle Wirkung gehabt.

    So stellt man sich Afrika vor - oder Australien ...
  • Birdies Landscapes 7. April 2014, 17:48

    stark diese wüste weite und dein hunderl am letzten wasserloch.
    ich hab gestern, nachdem es mich gesundheitlich arg gebeutelt hatte mal 1 h dort, es hat gereicht. einmal zu den wurzeln und schnell wieder heim.
    topp aufnahme
    lg birdy

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Natur
Klicks 739
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera DMC-GH3
Objektiv ---
Blende 10
Belichtungszeit 1/320
Brennweite 12.0 mm
ISO 200

Öffentliche Favoriten 2