Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Alfons Fries


Pro Mitglied, Kiel

Kommentare 75

  • Jenny Theobald 22. April 2003, 15:54

    oh, ohne absicht gleicher titel und ähnliches foto... hab deins erst grade eben gesehn


    grüße, Jenny
  • Robert Krettek 4. April 2003, 18:55

    Immer noch

    faszinierend !

    R.K.
  • Christian Fr. 7. Februar 2003, 22:05

    Hallo Alfons,

    trotz des traurigen Themas ein super Motiv mit
    absolut perfekter Bildumsetzung.
    Vielen Dank auch für deine Anmerkung zu meinem Bild, hat mich sehr gefreut.
    Gruß vom Christian

    Um mich in die hitzige Diskussion über dein Bild mit einzuklinken, noch ein Kommentar @ Susi:

    Dein Kommentar:
    "im natürlichen Lebensraum des Affen gibt's keine Zäune" ist der klassische naturalistische Fehlschluß (Erklärung kannst du ja in google suchen). Im natürlichen Lebensraum des Menschen gibt's nämlich auch keine Fotos. Schon gar kein internet. So what? Eben einfach alles zu kurz gedacht."

    Ich denke DU hast da ein wenig in die falsche Richtung gedacht, der Mensch hat den (seinen) Fortschritt selbst erschaffen, also auch Fotos, Internet usw. also gehört es auch zu seiner "natürlichen" Entwicklung und Umgebung. Aber ich bezweifle ob ein Affe sich freiwillig einen eigenen Käfig bauen würde, seine Freiheit beschneiden, nur um mit seiner Affendame "zu Gange" zu sein?
    Denk mal drüber nach bevor du solch unqualifizierten und "neunmalklugen" Kommentare abgibst!

    @Marc: Man müßte eigentlich mit einer solch emotionslosen Person wie Susi Mitleid empfinden, aber ich stimme dir zu!

  • Marc Sigrist 20. Januar 2003, 12:17

    "Bilder sagen mehr, als tausend Worte" - kaum einmal hat dieser Titel so sehr auf ein Bild zugetroffen, wie auf dieses. Regt zum Nachdenken an, wie wir mit dieser Welt umgehen - und das schaffen nur die wenigsten Bilder. Gratulation zu diesem Bild und dem Gedanken, der dahinter stand. Über dieses Bild werde ich noch länger nachdenken und das macht es aus.

    Gruß Marc

    @SusiWille2: niveaulos wie immer - man sollte Menschen wie dich einfach ignorieren, aber da ich auch nur ein Mensch bin und Schwächen habe, zerreist es mich förmlich vor Wut so überflüssige Komentare lesen zu müssen, mit dem einzigen Ziel wieder einmal etwas in den Dreck zu ziehen und auf sich aufmerksam zu machen
  • Lars Großmann 16. Januar 2003, 8:13

    @ Susi: Auch bei Menschen sind Pawlowsche Reflexe nachgewiesen! Bio 6! Setzen!
  • Martin Taube 16. Januar 2003, 4:16

    hee Susi deine macke moecht ich haben :*debilgrins*
    Goethecommunity LOOOOOOL

    lg täubchen
  • Christian Kindler 15. Januar 2003, 10:35

    Der Bildtext besteht lediglich aus dem Wort "gefangen". Natürlich geht das aus dem Bild nicht hervor, weil wir ja nicht wissen, auf welcher Seite des Zaunes sich der Affe befindet.

    Ob der Affe auf dem Foto glücklich oder unglücklich ist, kann man wohl schwer sagen. Vielleicht ist der Affe gerade so glücklich und vollgefressen, dass er etwas schläfrig ist und sich mal eben am Zaun abstützen muss, wer weiß...

    Für mich steht so ein Zaun für Gefangenschaft, im natürlichen Lebensraum des Affen gibt es keine Zäune.
    Ich finde es gut, dass das Foto auf diese Art zum Nachdenken anregt und genau die Emotionen weckt, die wohl die meisten hier dabei empfinden.

    Fotos haben halt manchmal einen sehr großen Interpretationsspielraum.
  • Katharina Müller 14. Januar 2003, 13:49

    Da fehlen sogar mir die Worte...die Hand..irgendwie kann ich den Schmerz daraus lesen...
    Ein wundervolles Foto...aber das haben ja alle gesagt.Auch von mir eine gratulation...muß mal in Deine Fotogalerie schauen...
    ´Ciao Kathi
  • Lars Großmann 14. Januar 2003, 13:24

    Was soll ich hier noch hinzufügen?!?! Das beste was ich seit langem gesehen habe!

    gruss aus DD, Larsi
  • Peter Scherer 14. Januar 2003, 10:46

    Tölle, beeindruckende Bilddokumente !! Gruß Peter
  • Matt Rose 14. Januar 2003, 9:32

    Beeindruckend!
    :-) mattrose
  • Joachim Schneider 14. Januar 2003, 7:54

    Wie gesagt :-) keine neue Idee, aber perfekte Umsetzung!
    Gehört zu Recht in die Galerie.

    Gruß Joachim
  • Zara Thustra 14. Januar 2003, 0:20

    naja, gefangen isser. kannste sagen: klappe zu, affe tot! wa?
    schweinegeil, oder? so'n viech einknasten, die brüder, das können sie. aber im urwald hätten sie ihn vieleicht schon gekillt, die knilche!! affenschnitzel...
  • Robert Krettek 13. Januar 2003, 23:44

    Fassungslos und beeindruckt, gratuliere !!!!!!!!!!
    R.K.
  • Wolfgang Schubert 13. Januar 2003, 23:20

    Herzlichen Glückwunsch zu diesem tollen Foto. Gefällt mir ganz wunderbar. Da kann mein analoges auf keinen Fall mithalten. Aber Du siehst, die Idee ist nicht neu.
    Gruß Wolfgang

Informationen

Sektion
Klicks 6.136
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Auszeichnungen

Galerie