Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
1.172 15

U. Lehmann


Pro Mitglied, Waldalgesheim bei Bingen

Gefahr ...

Komplett in C4D gerendert. Die Modelle "Auto" und "Glasgebäude im HG" habe ich aus dem Internet ansonsten alles selbst gebaut und mit Materialien versehen. Postwork in PS.
Renderzeit in C4D mit GI und AO bei 2400*1500 Punkten ca. 60 min.

Kommentare 15

  • Steffen Rentsch 6. März 2011, 23:22

    Die Laterne ist auch mehr als einen halben Fensterflügel breit...;-) Regen und Lichtstimmung sind schick.
    LG Steffen
  • Rilo Naumann 28. Februar 2011, 0:12

    Schöne Idee und in großen Teilen auch gut umgesetzt.

    Die Pfütze gefällt mir eigentlich gar nicht schlecht, nur das Displacement/bump ist reichlich übertrieben. Im Materialsetting hast Du hier sicher außer acht gelassen, dass Wasser nicht in jedem Wiinkel gleich stark reflektiert. Hier solltest Du falloff oder fresnel einsetzen, weil Wasser nur bei spitzem Blickwinkel überwiegend relflektiert und bei 90Grad eher transparent ist (zu fast 100%).

    Die Größenverhältnisse wurden ja schon angesprochen, der Mülleimer ist mir auch gleich ins Auge gefallen :-)

    Der Regen und die aufprallenden Tropfen gefallen mir sehr gut - ist das Postwork?

    LG Rilo
  • Nostrum 24. Februar 2011, 23:27

    Wahnsinn!!!!!!
    Das Bild ist erste Sahne.
    LG, Jens
  • Q'Ri S. 23. Februar 2011, 16:48

    Find ich total klasse!

    LG Klaus
  • Ralf Kunstmann 23. Februar 2011, 15:33

    Das wirkt schon sehr stimmig!

    Die Pfütze hat Olaf ja schon angesprochen.
    Wirkt auch eher wie Glas als Wasser.
    Das liegt aber vermutlich daran, dass die Oberfläche auf der Strasse sitzt.

    Die Perspektive mit Flasche und Mülleimer ist dann vermutlich etwas unglücklich gewählt. Ich dachte auch, dass dieser viel zu gross ist. Vermutlich ist der Gehsteig relativ breit, so dass sich diese Flucht ergibt.

    Aber Licht und Atmosphäre sind schon gut realisiert.

    LG Ralf
  • U. Lehmann 23. Februar 2011, 13:15

    @Peter, danke dir. Der Mülleimer ist in der Tat ein wenig zu groß aber nicht übertrieben, die Perspektive verzerrt das Bild und die Größenverhältnisse natürlich.

    Gruß, Udo
  • ~Peter Licht~ 23. Februar 2011, 11:08

    das sieht schon richtig gut aus ....

    was mir auffällt sind die Proportionen ....

    der Mülleimer links ist ja riesig ... er ist größer als ein Fenster ... und die Bierflaschen gehen mir bis zum Knie :)


    mfg
    peter
  • digiart picture 23. Februar 2011, 10:07

    dat gibt ein plattfuss.
    lg
  • U. Lehmann 23. Februar 2011, 8:26

    @Olaf, danke für deine gute Kritik. Die Pfütze ist mir leider auch schon aufgefallen und hier muss ich noch nacharbeiten.
    In C4D heißt Ambient-Occlusion (AO) auch Ambient-Occlusion - siehst du, du musst dich gar nicht umstellen :-)))

    Gruß, Udo
  • Olaf Giermann (10dency) 22. Februar 2011, 23:55

    Respekt, Udo! Vor allem die Bildidee mit dem Titel find ich, neben deinen C4D-Skills sehr cool! :-)

    Vorn rechts die Öl-(?)-Pfütze wirkt noch deutlich zu aufgesetzt. Wenn du da selektiv ne Ambient-Occlusion multiplizierst, würde das schon glaubhafter wirken. Frag mich nicht, wie das in C4D heißt. Ich komme mit 3D in deutscher Übersetzung nicht klar. ;)

    LG Olaf
  • Imhof Reto 22. Februar 2011, 22:27

    Top Bild,
    lg Reto
  • U. Lehmann 22. Februar 2011, 21:28

    Danke für eure bisherigen Antworten.

    Gruß, Udo
  • Parthena Neumann 22. Februar 2011, 19:53

    Cool! lg
  • Charito Gil 22. Februar 2011, 19:43

    es schein nach viele arbeit
    tja viel glas .. viel wasser
    das dauert seine zeit um zu rendert
    :)
    lg
    .. ch
  • werner reinold 22. Februar 2011, 19:10

    absolut top !
    gruß werner

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 1.172
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz