Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Gabi Eigner


World Mitglied, Wien

gefällte Bäume

Auch hier auf der Straße nach Herzogbirbaum wurden einige Bäume gefällt.

Solche Fotos, wie die beiden unten, gehören nun der Vergangenheit an. Es ist zwar nicht genau der gleiche Standpunkt, wie das oben gezeigte, aber nur ein paar Meter Unterschied.
Von den 4 (oder 5?) Bäumen ist nur einer übrig geblieben.




Und nein, so weit ich weiß, werden keine neuen gepflanzt. Angeblicher Grund: Bäume am Straßenrand sind für Autofahrer gefährlich.
Was soll ich dazu sagen, außer: wie wäre es mit weniger rasen auf den Landstraßen?

Herzogbirbaum / Weinviertel / NÖ
23. Februar 2014


Kommentare 5

  • Lady Sunshine 27. Mai 2014, 21:23

    Wir müssen fotografieren was das Zeug hält... - mir geht´s genauso wie Dir... - alles wird niedergemäht... !
    lg Lady Sunshine
  • Otto Krb 24. Mai 2014, 17:45

    Wie Du weißt, bin ich kein Befürworter des muwilligen Bäumefällens... und wenn es wirlich sein muss, dann gehören schnellstens junge Bäume gepflanzt... zählt ein Menschenleben weniger als ein morscher Baum?
    Du weiß, was ich meine... Bei uns werden Bäume jedenfalls nachgepflanzt...
    LG, Otto
  • Wolfgang Bazer 24. Mai 2014, 17:38

    Was soll der Unfug?
    LG Wolfgang
  • Foto Pedro 24. Mai 2014, 16:52

    Gabi mitten im Bild steht ein junger Baum... also werden sie nachgepflanzt.
    Mir gefällt hier diese dunstige Stimmung ++++++
    LG Pedro
  • Karl H 24. Mai 2014, 16:32

    Was? Das Argument mit den gefährlichen Bäumen zieht bei uns immer noch???

    lg Karl