Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Gefährliche Nähe?

Gefährliche Nähe?

776 30

Walter Brants


Pro Mitglied, Dörnach

Gefährliche Nähe?

Man kann auf diese Weise sehr nahe an den Rheinfall heranfahren; passieren kann nichts; der erfahrene Bootsführer hat alles „im Griff“.

Kommentare 30

  • lulu 9. Oktober 2012, 13:04

    grandios. ich mag es, dass du die schärfe so eingestellt hast, dass das tobende geschehen nicht zum "wattebrei" verkommt.
    lg - lulu
  • ilona enz 10. Oktober 2009, 0:04

    Eine großartige Aufnahme von dem tobenden Wassers!Top Schärfe und herrliche Farben! Lg llona
  • DxFx 8. Oktober 2009, 10:59

    auch dieses foto ist ganz toll, schö, wie man die Klarheit des Wassers erkennen kann!
    VG Dorit
  • Robert Nöltner 7. Oktober 2009, 7:31

    Durch den Einsatz des Teles wirkt die Szene gefährlicher als sie ist. Ich war schon mehrfach dort, habe es aber noch nie geschafft, in dieses Boot zu steigen, werde es aber beim nächsten Besuch sicher tun. Beinahe hätte ich es vergessen: Dein Bild gefällt mir ausgesprochen gut
    LG Robby
  • Andreas Bothe 7. Oktober 2009, 6:28

    Erinnert mich an meinen Tag an den Niagara Fällen,da fuhr die "Maid of the Mist" auch sehr nah ran....

    Gruß Andreas
  • pts 6. Oktober 2009, 21:23

    Noch ein paar Meter weiter Walter und das Ausflugsboot wird zum
    U-Boot ! (Grins)

    Das Gelb vor dem silbrigen Hintergrund wird hervorstechend, der
    Punkt auf dem - i - !! Es ist ja ein gewaltiges Wasserfallgetöse,
    Klasse Bildschnitt. Nass geworden ?

    Tschüssing Walter,

    peter
  • Belllla 6. Oktober 2009, 19:33

    na wenn der bootsführer alles im griff hat...dann kann man die fahrt ja geniessen. lg anette
  • K.-H.Schulz 6. Oktober 2009, 17:21

    Hallo Walter!
    Ich wollte schon gleich halt rufen,aber du warst ja sicherlich an Land und hast nur durch die Linse geschaut.Aber toll geworden. Sehr schönes Motiv.
    Das gefällt mir gut.
    LG:Karl-heinz
  • Lothar Bendig 6. Oktober 2009, 17:13

    Das sind gewaltige Wassermassen, die da herunterschießen. Das Foto gibt die Dynamik des Rheinfalls sehr gut wieder, und das Boot mit den intensiven gelben Farben bereichert das Bild durch eines ebenfalls lebhaften Vordergrund. Die Perspektive der Aufnahme lässt die Szenen gefährlicher aussehen, als sie es offenbar ist:-). Kontrast und Lichtverhältnisse vermitteln auch ein gute räumliche Wirkung.
    Gruß Lothar

  • Josef Kainz 6. Oktober 2009, 16:38

    Ein sehr schönes Foto klasse festgehalten
    lg. josef
  • Vitória Castelo Santos 6. Oktober 2009, 16:13

    Super Top....eine klasse Aufnahme
    ,LG
    Vitoria
  • HamburgerDeern54 6. Oktober 2009, 14:50

    Eine schöne Täuschung der Sinne... herrlich das gelbe Boot vor dem Wasserfall. Es ist, als wäre man selbst dabei gewesen.
    LG, Ursula
  • Alfred Moegen 6. Oktober 2009, 13:10

    ist ja fast wie bei den Niagara Fällen.
    Toller Anblick, wär mal eine Überlegung wert
    LG Alfred
  • britt-marie 6. Oktober 2009, 12:57

    mächtig sieht der rheinfall aus und ist er ja auch. sehr schöne farben
    lg beba
  • Marlis Meyer 6. Oktober 2009, 12:46

    Sieht beeindruckend aus . Ich weiß nicht, ob ich so eine Fahrt wagen würde. Aber die Bootsführer kennen ja das Risiko und man kann ihnen vertrauen, denke ich. Auf jeden Fall ein schönes Foto, lg. Marlis