Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Uli P. Weber


World Mitglied, Hamm

Gefährliche Nähe ...

... zu Bäumen und Häusern.
Dieser Heißluftballon bekam offensichtlich nicht mehr den nötigen Auftrieb, obwohl der Pilot den Brenner permanent befeuerte.
Leider hatte ich meine Kamera nicht sofort griffbereit, und so war der Ballon schon fast hinter dem Nachbargebäude verschwunden, als ich diese Aufnahme machen konnte.

Balkonfoto vom 06.06.2014

Kommentare 6

  • Ballonpilot 22. Juni 2014, 10:19

    Alles völlig normal!
    "Der Pilot", oder die Pilotin, wollte weniger Auftrieb. Eine Landung ist eben nur möglich, wenn man den Auftrieb reduziert. Das geschieht durch richtig dosierte, häufigere aber kürzere Brennerstöße und ggf. direkt vor der Landung auch nochmal einem etwas längeren zum "abfangen" vor dem Aufsetzen des Ballonkorbes.
    Die nahezu alleinige Abhängigkeit vom Wind und das daraus resultierende Fehlen von Steuermöglichkeiten machen Ballonlandungen auch an außergewöhnlichen Orten zur Realität. @Alfred Schultz: auch ein Flachdach hatte ich schon.
    Nähe allein ist nicht gefährlich, sie ist manchmal Teil einer von darin geübten Piloten geplanten Aussenlandung, manchmal auch relativ und nur eine Frage der Perspektive, wie in diesem Forum ja bestens bekannt :-)
    Glück ab - Gut Land!
  • ZurSonne13 15. Juni 2014, 19:25

    der Ballon ist klasse :) da werden die Nachbarn schon recht erstaunt geschaut haben ?! ;)

    vlG
    Susanne
  • Alfred Schultz 15. Juni 2014, 15:32

    runter kommen sie immer.
    Auf dem Flachdach wäre auch noch
    ein Landeplatz gewesen.
    Gruß - A.
  • Claudia Paetz 15. Juni 2014, 14:06

    Oh ... spektakulärer KaffeeBesuch ... :-)
    Ist hoffentlich alles gutgegangen??
    LG von claudia
  • Christine L 15. Juni 2014, 13:08

    klasse Doku...
    ciao
    Christine
  • dodo139 15. Juni 2014, 13:07

    Ich hoffe, er konnte zwischen den Häusern gefahrlos landen ;-))
    VG Doris