Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

B. Walker


World Mitglied, Berlin

Gefährdete Art

Die Bestände des Rotkopfspechtes - Red-headed Woodpecker (Melanerpes erythrocephalus) sind im gesamten Verbreitungsgebiet stark rückläufig. Besonders signifikant mit jährlichen Rückgangsquoten über 5 Prozent sind die Bestandsabnahmen auch in Florida. Der zurzeit festzustellende Bestandsrückgang wird im Wesentlichen auf Habitatzerstörung, den negativen Einfluss des Autoverkehrs, sowie trotz seiner Robustheit und seines Durchsetzungsvermögens auf die rasche Ausbreitung des eingebürgerten Stars zurückgeführt.
Wird in der Roten Liste gefährdeter Arten der IUCN geführt. (Wikipedia)
http://www.allaboutbirds.org/guide/red-headed_woodpecker/id/ac _________

Pinelands Reserve, Sarasota County, Florida (der Aufnahmeort kann hier mit Rechtsklick in Google Earth angesehen werden - siehe Profil)
6. April 2013/10:25, freihand, Ausschnitt aus RAW

Kommentare 18

  • The-lucky 8. April 2013, 8:43

    Ehrlich gesagt, wusste ich bis eben nicht, dass es ihn gibt. Danke, dass du ihn gezeigt hast!!!

    Liebe Grüße
    Helene
  • Annette Ralla 8. April 2013, 8:15

    Dann dürfte es eine Frage der Zeit sein, wann dieser schöne Vogel ganz verschwindet, außer, man unternimmt etwas. Auf Deinen Fotos sieht er sehr gut aus!
    LG Annette
  • Lichtspielereien 7. April 2013, 23:00

    Das ist ja genial, dass Du ihn noch so erwischt hast.
    Zwar sind die beiden anderen Aufnahmen auch sehr gut, aber hier sieht man ihn halt Kompl.
    Was Du so Alles dort hast, ist ja fast wie bei mir ))) grin
    LG
    verena
  • Jeanette S. 7. April 2013, 20:02

    Ein überaus schöner Vogel der hoffentlich in seiner Art überlebt. Ganz hervorragendes Bild in sehr schöner BQ und Schärfe.
    LG Jeanette
  • B. Walker 7. April 2013, 19:48

    @all, vielen Dank für das Interesse und die Anmerkungen.
    @Marina und Claudia, ja, der Wettbewerb um geeignete Nisthöhlen mit den hier in Nordamerika eingeführten Staren hat auch auf den Rückgang der Population der Rotkopfspechte beigetragen, da die aggressiven Stare oft die Höhlen übernehmen, die von den Spechten erstellt werden.
    http://www.ct.gov/deep/cwp/view.asp?q=326074
    LG Bernhard
  • DoroS 7. April 2013, 18:28

    Ein sehr schöner Vogel, eine interessante Serie.
    Lieber Gruß Doro
  • Fred Welke 7. April 2013, 16:24

    Solche Bilder lassen das Herz hoeher schlagen. vg Fred
  • Marion R. 7. April 2013, 14:39

    Eine klasse Aufnahme von diesen wunderschönen Vogel ! Den kannte ich auch noch nicht !
    LG
    Marion
  • Claudia Pelzer 7. April 2013, 12:11

    Eine sehr schöne Serie dieser hübschen, seltenen Spechtart.
    Ich hätte ja nie gedacht, dass Stare Spechten den Lebensraum streitig machen könnten. Liegt es daran, dass sie den Spechten die Bruthöhlen streitig machen, oder an den Futtertieren?
    LG Claudia
  • Clemens Kuytz 7. April 2013, 11:08

    Eine herrliche Serie wieder, von einem ineressantem Specht,tolle Nähe,Schärfe und Farben.
    lg clem
  • Stefan Dummermuth 7. April 2013, 11:05

    Das farbliche "Design" dieser Spechtart ist ja unglaublich.

    LG, Stefan
  • ak2311 7. April 2013, 10:21

    Was für ein wunderschöner Vogel und eine tolle Aufnahme.
    LG Ane
  • Willy Brüchle 7. April 2013, 9:42

    @Maddin H.: Steht eigentlich ausfühlich im Begleittext. MfG, w.b.
  • Marina Luise 7. April 2013, 8:53

    Es wäre jammerschade um ihn - ich halte ihnen die Daumen! Schöne Serie, die ihn sehr gut vorstellt!
    Wieso spielen da die Stare eine Rolle?
  • Axel Sand 7. April 2013, 8:01

    Ein besonders schöner Vogel. Hoffen wir, das die Bestände sich erholen.
    Gruß
    Axel
  • Brigitte Kuytz 7. April 2013, 7:17

    Tolle Farben und eine ebenso klasse Schärfe von den drei wunderschönen Fotos

    einen schönen Sonntag

    l. Gr. Brigitte


  • Werner Bartsch 7. April 2013, 6:41

    Einen wunderschönen Specht zeigst du hier.
    Wieder völlig neu für mich !
    LG. Werner
  • Martin Wenner 7. April 2013, 6:33

    Das sind wunderschöne Fotos eines wunderschönen Vogels, Bernhard! Jetzt, da bekannt ist, dass sein Vorkommen rückläufig ist, kann man vielleicht geeignete Maßnahmen ergreifen oder zumindest in die Wege leiten, um den Fortbestand der Art nachhaltig zu sichern.
    LG,
    Martin

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Natur
Ordner Spechtvögel
Klicks 597
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D90
Objektiv 150.0-500.0 mm f/5.0-6.3
Blende 6.3
Belichtungszeit 1/1600
Brennweite 500.0 mm
ISO 400