Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
128 17

Conny Müller


World Mitglied, Essen

Gefährdet

Monokulturlandschaften, heimtückische Milben, aggressive Pestizide.
Als hätten Bienen mit der Bestäubung der Pflanzen und
Herstellung von Honig nicht schon genug Arbeit.
Nun bekommen sie es mit zunehmend widrigeren Umweltbedingungen zu tun.
In den USA und in China werden Blüten bereits
durch Menschen und Drohnen bestäubt.
Bald auch bei uns?

Mit besorgtem Glückauf

Conny
http://www.kunst-im-blauen-haus.de/

Kommentare 17

  • T. Schiffers 14. Dezember 2017, 22:03

    brilliant in quali & farben...tino
  • Ingeborg K 10. Dezember 2017, 18:44

    Herrlich, ein ungewöhnliches Foto, ein Tier auf zwei Blüten.
    LG Ingeborg
  • Manuel Gloger 8. Dezember 2017, 20:27

    Die kleine, fleißige Biene hast du - im Flug - in eindrucksvoller Schärfe eingefangen. Ihre Gefährdung wird weitreichende Konsequenzen nach sich ziehen, wenn keine Gegenmaßnahmen ergriffen werden.
    LG Manuel
  • UK-Photo 8. Dezember 2017, 8:48

    Grandioses Makro in TOP Bildqualität! LG Uli
  • Klaus-Peter Beck 7. Dezember 2017, 22:31

    Was können wir dazu noch sagen, wenn unser Landwirtschaft Minister Schmidt dafür ist?
    Was soll man schon von unserer Politiker Elite, überhaupt noch halten?

    Gruß
    Klaus-Peter
  • Jürgen Divina 7. Dezember 2017, 22:18

    Was rede ich denn schon seit Jahren? Aber auf mich hört ja keiner. Sehr schönes Makro aus wärmeren Tagen. Beam me up, Scotty. Hoffentlich auch im nächsten Jahr wieder. Es werden immer weniger, seit Jahren...
    Viele Grüße, Jürgen
  • Sigrid Springer 7. Dezember 2017, 22:00

    grossartige Makroaufnahme !
    LG Sigrid
  • Sabine Onken 7. Dezember 2017, 22:00

    gutes, zum nicht so ganz erfreulichen Thema passendes Composing.
    lg Sabine
  • Anita Jarzombek 7. Dezember 2017, 17:31

    Ein großartiges Makro!!!! Nicht nur die Bienen sind vom Rückgang betroffen, auch viele Schmetterlingsarten.
    Viele Grüße Anita
  • Vitória Castelo Santos 7. Dezember 2017, 17:28

    stark gezeigt !!!
    LG Vitoria
  • Philomena Hammer 7. Dezember 2017, 13:55

    auch ich teile deine Sorgen :-((((
    LG
  • Dagmar Gernt 7. Dezember 2017, 13:50

    Ja, das ist erschreckend! Und das ist nur ein Beispiel der Zerstörung der Natur.
    Schönes Makro!
    LG
  • Elke Becker 7. Dezember 2017, 13:10

    Ich teile Deine Besorgnis voll. Eine feine Aufnahme des fleißigen Bienchens!
    LG Elke
  • sonnenlicht 7. Dezember 2017, 11:17

    das darf doch nicht sein, sehrgut von dir präsentiert. vG
  • esfit 7. Dezember 2017, 11:13

    Die Vorstellung ist ja schrecklich - was wären die schönen Blüten im Frühling und Sommer ohne die fleißigen kleinen Besucher - da mag ich gar nicht dran denken.
    LG Edith

Informationen

Sektion
Ordner Flugobjekte
Klicks 128
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS-1D X Mark II
Objektiv EF180mm f/3.5L Macro USM
Blende 5.6
Belichtungszeit 1/2500
Brennweite 180.0 mm
ISO 1600