Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Phylis Barth


Pro Mitglied, Gera

Geerntet

... habe ich gestern. ( Das ist nur eine kleine Auswahl, es war von allem viel mehr)

Kommentare 24

  • Bettina Stein 18. September 2010, 6:37

    bohnen und kartoffeln....sehr lecker mit kürbiskernöl und basilikum....schön wenn der garten was her gibt!
    LG Bettina
  • Helga O. 15. September 2010, 20:58

    HERRLICH frisches Gemüse.
    LG Helga O.
  • Brilu 13. September 2010, 22:28

    So frisch aus dem Garten schmeckt es sooooo gut! LG Brigitte
  • Frugator 13. September 2010, 22:19

    ...hat bestimmt super geschmeckt, so gut wie es aussieht!
    Gruß, Matze
  • Barbara Sch. 13. September 2010, 22:08

    Hmmm, sehr appetitlich!
    Das hat bestimmt noch Alles Geschmack...
    Na wenn das kein oto wert war! :-)))

    LG Barbara
  • Heide M.H. 13. September 2010, 19:49

    Was kochst Du da Leckeres von? Das Rezept liest sich nicht schlecht, also auf!! Und morgen das Foto von der Mahlzeit auf dem Teller ;-)), lg Heide
  • Ebert Harald 13. September 2010, 19:40

    dann hat sich das ja gelohnt,VLG Harald
  • Bibo Rosamarie 13. September 2010, 11:51

    super ! echtes bio-gemüse ! lg.rosie
  • Valdy 13. September 2010, 7:27

    mmmh lecker - wann bittest du zu tisch???
    .-))

    vlg Valdy
  • FlugWerk 13. September 2010, 5:04

    Haaach, ich liiiiebe Kartoffeln. Genau mein 'Foto

    Kartoffeln, die zunächst in der Schale gekocht und dann vor der Weiterverarbeitung abgekühlt sind, haben ein viel besseres, "kartoffeligeres" Aroma. Dadurch, dass die abgekühlten Kartoffeln dann langsam in der Pfanne gebraten werden, bekommt man aus meiner Sicht eine gleichmäßigere Bräunung hin.

    Das Wichtigste bei der Zubereitung von Rosmarinkartoffeln ist, Geschmack - insbesondere
    natürlich Rosmaringeschmack

    Zutaten
    (für 2 Personen)

    ;1 kg festkochende Kartoffeln (z.B. La Ratte, Bamberger Hörnchen oder Moorsieglinde)
    4 Zweige frischer Rosmarin
    2 Zehen Knoblauch
    Etwas Olivenöl
    Salz (etwas gröberes Meersalz wie etwa [de Sel] passt hervorragend)
    ;Pfeffer
    Zubereitung
    Die Kartoffeln zunächst gründlich säubern, falls nötig abbürsten (denn die Schale wird ja mitgegessen). Dann in einem Topf mit Salzwasser geben und gar kochen (eher kürzer als zu lang), dabei 2 Zweige Rosmarin mitkochen. Anschließend das Wasser abgießen, die Rosmarinzweige wegwerfen, und die Kartoffeln auskühlen lassen.

    In einer ausreichend großem Pfanne etwas Olivenöl auf mittlere Stufe erhitzen. Die Knoblauchzehen schälen und halbieren. Die Hälften mit der Schnittfläche nach unten in die Pfanne geben. Einen weiteren Rosmarinzweig ebenfalls in die Pfanne geben. Den Knoblauch und den Rosmarinzweig hin und wieder in der Pfanne bewegen, damit das Öl den Geschmack annimmt.

    In der Zwischenzeit die erkalteten Kartoffeln längs je nach Größe entweder in Hälften oder in Viertel schneiden. Die Kartoffelstücke in die Pfanne geben und langsam bräunen lassen. Dabei von Zeit zu Zeit - jedoch nicht zu häufig - wenden. Inzwischen die Nadeln des letzten Rosmarinzweiges fein hacken und beiseite stellen.

    5 Minuten bevor die Kartoffeln fertig sind, den gehackten Rosmarin unter die Kartoffeln mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

    WANN ist das Essen fertig??
    LG Tina
  • Rollmöpchen 13. September 2010, 1:27

    Wieder ein ganz tadelloses Bild von Dir, was man gerne länger anschaut ;-)
    Lieber Gruß Gabriele
  • Traude Stolz 13. September 2010, 0:46

    Du hast dein eigenes Gemüse- toll !
    Sehr appettitanregend ist dein Bild...:-))
    Lg Traude
  • Vitória Castelo Santos 12. September 2010, 23:25

    EXCELENT ***** LG Vitoria
  • Naturphotographie - Heike Lorbeer 12. September 2010, 23:24

    Da hat sich die viele Arbeit in deinem Garten doch wirklich gelohnt. Sieht doch alles seeehr lecker aus. Lass es dir gut schmecken Phylis!
    LG Heike
  • SYLKON 12. September 2010, 22:43

    Diese Ernte bestimmt stammen vom Dein Garten.
    Tolles Bild.
    LG Sylwek

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 369
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz