Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren.
Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.   Weitere Informationen   OK

Was ist neu?

André Müller


Free Mitglied, Aachen

geDRIte Mayersche

Ich habe mich vor kurzem erstmals mit der DRI Technik beschäftigt und hab mal etwas rumprobiert.
Dieses Bild zeigt die Mayersche Buchhandlung in Aachen (angeblich die größte in Europa).

Trotz der gigantischen Helligkeitsunterschiede sind in dem Bild sowohl der Vordergrund, als auch die Innenräume gut zu erkennen Erreicht habe ich das durch 5 Aufnahmen vom exakt gleichen Standort. Dabei habe ich bei 50Asa, 5.6 mit Belichtungszeiten von 8s, 2s, 1/2s, 1/8s und 1/30s ein Bild aufgenommen und diese in Photoshop überlagert.

Mehr zu der Technik ist z.B. hier: http://www.digitalkamera.de/Tip/22/25.htm
oder hier: http://www.inity.de/temp/dri/
zu finden.

Über weitere Anregungen und Anmerkungen zu dem Bild und der Technik wäre ich dankbar, da es wie gesagt im Prinzip nur ein erster Versuch ist.

Kommentare 7

  • Uwe Karmann 6. Juli 2005, 19:32

    Hallo Andre,

    DRI ist Dir da wirklich gut geglückt. Auch der Bildauschnitt gefällt mir sehr gut. Schon mal ein Beispiel für das nächste Aachener Usertreffen am 22.07.

    Gruß
    Jui
  • Reinhold Mank 29. März 2005, 15:54

    gefällt mir sehr gut.
    aaaber, die Buchhandlung ist sicherlich nicht die größte in Europa--ich war in Athen in einem Büchertempel, der würde diesen Laden zum Tante Emma Laden verblassen lassen.

    lg
    reinhold
  • Susanne emm punkt 12. März 2005, 0:43

    die mayersche in ganz neuem licht ... schön!
  • André Müller 11. März 2005, 10:29

    Hi

    Schön das das Bild ankommt.
    @Matthias:
    Ich hatte auch doppelt so viele Bilder mit Belichtungszeiten jeweils dazwischen (15s-1/30s, 9 Stück). Ich hab aber nur jedes zweite für die Verarbeitung genommen, da mir das Ergebnis so sehr viel besser erscheint als wenn ich alle Bilder genommen hätte...

    André
  • Matthias Moritz 11. März 2005, 3:49

    Solche Blicke durch die Glasfenster gefallen mir persönlich am Besten und solch eine Serie werde ich auch noch mal starten. Ich sehe diese Aufnahme als recht gelungen an.
    Ich persönlich stufe die Belichtngszeiten noch feiner ab: von der Ausgangsbelichtung immer um die Hälfte nach unten, sechs bis acht Aufnahmen. Nicht immer nehme ich auch alle, aber zur Sicherheit...:-))

    Gruß
    Matthias
  • Markus Merz 10. März 2005, 2:55

    Schön gemacht.
    Ich bin selber erst in der DRI Versuchsphase, kann Dir leider keine Tipps geben, danke Dir aber für die zwei Links, die kannte ich noch nicht.

  • Der rote Milan 9. März 2005, 16:17

    interessante idee