Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Ela2907


Free Mitglied, Bremen

Kommentare 2

  • Manfred Bach 20. März 2013, 18:40

    Als Uboot-Fan habe ich mich auch mit dem Bunker Valentin beschäftigt - Zur Geschichte vom Bunker gibt es ein gutes Buch von Rainer Christochowitz. Die Idee vom Bunker als Bunkerwerft war gut. Die Umsetzung ( der Bau) gar nicht. Juden, Kriegsgefangene, politisch Verfolgte mussten unter total menschenunwürdigen Umständen den Bunker bauen und waren ebenso untergebracht. Bei der Arbeit zu sterben, z.B. durch Erschöpfung / Unterernährung / Erkrankung war an der Tagesordnung und wurde in Kauf genommen. Fiel jemand in den noch flüssigen Beton, wurde er nicht gerettet, sondern mit einbetoniert. Entsprechend stecken noch heute einige Tote in den zig Meter dicken Betonmauern bzw. -decken. Ein Teil des Bunkers kann nach Voranmeldung besichtigt werden. - Gruß Manfred
  • Michael Reg.. 20. März 2013, 12:43

    Wow, cooles Foto!
    VG Michi

Informationen

Sektion
Ordner Kunterbunt
Klicks 846
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 500D
Objektiv ---
Blende 5
Belichtungszeit 1/80
Brennweite 10.0 mm
ISO 200