Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Gedenksteine, Draht, Gras ...

Gedenksteine, Draht, Gras ...

554 6

Ernst R. H.


Pro Mitglied, Frankfurt am Main

Gedenksteine, Draht, Gras ...

..., die nachdenklich machen. Ich habe es zufällig im Vorbeifahren mit dem Fahrrad hinter Frankfurt Niederursel entdeckt. Mit Canon EOS 300d aufgenommen, um mich zu erkundigen, was es damit historisch auf sich hat. Weit bin ich noch nicht gekommen:
http://www.alemannia-judaica.de/frankfurt_offenbach_grossgerau_friedhoefe.htm#Frankfurt%20-%20Niederursel/%20Urselbachtal%20(neuer%20Friedhof)

Kommentare 6

  • Volker Gutgesell 5. Juni 2005, 12:19

    ...starke Doku, gefällt mir.
    vgvg
  • Anke H. 4. Juni 2005, 20:38

    Ein Foto, das zum Nachdenken anregt ....

    lg Anke
  • Nadine Runge 4. Juni 2005, 19:54

    Hallo Ernst,

    mehr ist da nicht mehr übriggeblieben? Wie traurig...
    Durch die abgelegten Steine wird einem aber immer wieder gezeigt, dass sie nicht vergessen sind.
    Ein schöner Brauch, wie ich finde.

    lg Nadine
  • Ernst R. H. 4. Juni 2005, 19:18

    Danke für die ersten Anmerkungen.
    Dass es eine eigene kleine Sektion jüdische Friedhöfe ("Haus des Lebens") gibt, habe ich auch erst entdeckt, als ich für mein Bild eine fc-Schublade suchte. Zu dem alten jüdischen Brauch, Steine auf Grabsteine (hier sogar auf den nächst erreichbaren Pfosten) zu legen, gibt es eine sehr informative Erklärung und einen weiterführenden Link hier:
  • Trude S. 4. Juni 2005, 18:45

    ist das der einsame Rest des Friedhofs ?? Das sieht überaus traurig aus - immerhin ist ein Stein abgelegt worden....
    Lieben Gruß, Trude
  • Peter Ackermann 4. Juni 2005, 18:42

    Ja, sehr eindrucksvoll mit dem einen Grabstein und dem Zaun im Vordergrund. Ich wünsche dir viel Erfolg bei den Recherchen; ist sicherlich spannend, solche fast vergessenen jüdischen Friedhöfe zu besuchen.
    Viele Grüße und schönen Sonntag!
    Peter