Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Gedanken vor der Wahl

Gedanken vor der Wahl

444 2

schtonk3


Free Mitglied, Hüttenberg

Gedanken vor der Wahl

Am 22. wollt isch eigentlisch de Gerda besuche.
In de Flimmerkist kam jetzt aber so ebbes von dene Wahle.
Hat sisch angeheert, als misst ma dahie. Ei guut, mache mer des.
Mer muss ja aach e Verantwoddung iebernemme, fer`s Vadderland.
Geht ja aach schnell.. Hie e Kreutzche, dort aach noch aans.. feddisch.

Die Parteie habbe aach viel rumgemacht, wie bei de Waschmiddelreklam.
Die Luftballongs von de FDP gefalle mer net, des Gelb is mer zu grell.
Des Rot von de SPD is schee, aber de Steinbrick.. ich waas net.
Bei de Griene guckt de Kienast als so frigid, des macht kaan Spaß.
Des Merkel hat immer so`n Krampf in de Händ, wie will mer da regiere.
De Kulis von de NPD schreibe ganz gut, net schlescht...
Awwer isch denk noch e mol nach, hier drauße uff de Bank...

Kommentare 2

  • O.K.50 16. September 2013, 11:17

    Genauso wie die Strohpuppe sich nur schwerlich Gedanken über Politik und den Sinn des Lebens im Allgemeinen machen kann (und braucht), genauso brauchen wir uns als "Strohpuppen" der Politikerbande (durchwegs Gierhälse und mit der Wahrheit nicht gerade auf Du und Du) keine wirklichen Gedanken zu machen - betrogen werden wir allemal.

    Dein Bild ist zeitkritisch aber fotografisch einwandfrei.

    VG
  • Poitasch 15. September 2013, 21:16

    Schee, -alles. Un mit der Wahl des isch a Qual, -awa ich geh ah hin....weil ma de Demokratie wichtig isch.

    Feine Komposition ! gruss tom