Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Gebetsfahnen und Sprengarbeiten

Gebetsfahnen und Sprengarbeiten

823 1

Stefan Grünig


Pro Mitglied, Krattigen

Gebetsfahnen und Sprengarbeiten

Fröhlich wehen die farbigen Gebetsfahnen im Wind. Wir geniessen noch einmal den Ausblick vom Kloster Lamayuru bevor wir unser wieder auf die Strasse begeben. Kaum vorbei am "Moon Valley", mit seinen eigentümlichen Gesteinsformationen, ist die Strasse gesperrt. Man erkundigt sich und erhält die Antwort: "There's Blasting!" Also stellen wir uns geduldig hinten an, beobachten wie die farbigen Lastwagen vorzudrängeln versuchen und ein ganzer Haufen Inder miteinander lauthals diskutiert. Es ist wie immer: jeder spricht und keiner weiss etwas Konkretes. Dann ein lauter Knall, die Steine fallen und kaum sind die grösten Brocken von der Strasse geräumt düst die rollende Kolonne los. Jeder will der Vorderste sein. Das sind Sprengarbeiten auf Indisch! :-)

Nikon D300, AF Nikkor 12-24mm, Blende 11, 1/160 Belichtung, 15mm Brennweite, 200 ISO, Geräteblitz, zirkular Polfilter, freihand, aus RAW. (05.09.11)

-----

Für alle die gerne noch mehr Fotos von uns sehen möchten, haben wir jetzt ein Natur-Welten Tagebuch (Blog) eingerichtet, in welchem wir unsere schönsten, aktuellen Erlebnisse publizieren. Dazu gibt's kompakte Tourenangaben mit nützlichen Details. Reinschauen lohnt sich auf jeden Fall:

http://natur-welten-fotografie.blogspot.com

Kommentare 1