Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Mompere


Free Mitglied, zNußbe

gdc bad wildbad

IXS German Downhill Cup - Bad Wildbad 2010
rider: sven liebscher

120mm f3,5 iso1600

Kommentare 5

  • Linda S. aus E. 11. August 2010, 11:35

    selbst wenn die Bea quick & dirty ist, der Unterschied
    ist schon krass! Ich benutze zur Nachbearbeitung
    PhotoImpact X3, und da kann man zwar auch mit Ebenen arbeiten, benutze aber für die Feinarbeit
    "aufhellen" und "abwedeln".
    Was aber sehr dunkle Stellen auch nicht viel besser macht.
    Zur Raw-Konvertierung nehme ich nicht das Canon-Programm, das mache ich mit Silkypix Developer Studio 3.0, ist da alles ein bissel feiner.
    Danke für das Vergleichsbild.
  • Mompere 10. August 2010, 18:00

    Moin, normalerweise knips ich auch Raw only, jpg nur mal eingestellt weil ich sehen wollte wies im Vergleich ausschaut.
    Rauschen ist abundzu auch extrem, je nach Licht eben mal mehr mal weniger.
    Raws entwickle ich mit DPP, rauschen sieht man zwar, find es aber meist nicht soo schlimm (naja jenachdem was man mit dem Bild vorhat :))
    Rider aufgehellt wurde wieder quick and dirty, nur rumgepfuscht. Eine ebene mit mit tiefen 25% aufgehellt, die andere mit 10 und dann nur grob den rider der obersten ebene wegradiert :)
    Hehe ja und Tiefen aufhellen macht das Rauschen leider auch nicht besser. 25% mach ich normal nie aber hier gings nicht anders.
    zum Vergleich mal das OutOfCam jpg :)
    http://img101.imageshack.us/img101/9229/img82933.jpg
  • Linda S. aus E. 10. August 2010, 9:28

    ich hab mit meiner 50er noch kein einziges jpg geschossen, verwende immer nur das raw-Format
    (bin ein Foto-Masochist :D )
    Wenn ich ein Bild mit meinem Raw-Konverter öffne,
    rauschts da schon ab iso 400, iso 1600 ist ganz schlimm....da setz ich schon einen Filter ein. Leider
    geht auch viel von der Schärfe dahin.
    Du schreibst, das du den Hg anderst wie den Fahrer
    aufhellst....stellst du den Fahrer als eigene Ebene frei?
  • Mompere 8. August 2010, 13:42

    Moin, das Rauschen find ich da nochned schlimm, entrauscht wurde auch wie immer nichts. Diesmal sogar nur das jpg bearbeitet, die raws sind noch auf der Karte. Tiefen im Hintergrund glaub ich 10 und am Fahrer 25% aufgehellt, das wars schon.
  • Linda S. aus E. 8. August 2010, 11:20

    Da wir ja mit der selben Ausrüstung auf der Piste waren, hatte ich das gleiche Problem mit den hohen ISO-Werten...da rauschts im Blätterwald :-)
    Welches Programm benutzt du zum Entrauschen?
    Sehr schöner Blickwinkel und die Belichtung des Fahrers ist top!
    LG Linda