Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Corinna Lichtenberg


Complete Mitglied, Berlin

Gattolino

Nachdem Lotti überfahren war, saß plötzlich ein Kater vor meiner Tür, er saß dort mehrere Tage, bis er eines Tages allen Mut zusammennahm und durch die Katzenklappe marschierte, sich drei Tage in der Höhle am Kratzbaum ausschlief und dann beschloss bei mir zu bleiben. Er wurde von niemanden vermisst und lebte drei Jahre bei mir. Da ich den Eindruck hatte, er könne eine Spielkameradin wollen, nahm ich Lilly nach einer Kur mit nach Hause. Leider war Gattolino (sein Name bei mir) überhaupt nicht begeistert, zumal ihn Lilly überall hin verfolgte, sie himmelte ihn an. So wie er gekommen war, so ging er auch fort. Er suchte sich ein neues Zuhause.
Die Qualität ist bei den Bildern sehr schlecht, sie sind eingescannt, trotzdem wollte ich sie zeigen.

Kommentare 9

  • Cleo W. 2. Dezember 2007, 11:09

    ja, es gibt solche "zigeuner" unter den katzen. irgend etwas passt ihnen nicht und schon ziehen sie so schnell wieder aus, wie sie eingezogen sind.
    lg cleo
  • Rika K. 19. November 2007, 0:06

    ... diese "Rumtreiber" sind äußerst empfindlich. Bei mir zog auch einmal eine weiße Katze für ein paar Wochen ein (hatte damals gerade keine Katzen) ... eines Abends brachte sie mir eine halbe, blutende Maus ins Bett - und weil ich diese Maus entfernt habe, kam sie nie wieder ... :-(( ! Frag mich nur, ob sie wen gefunden hat, der diese blutige Begeisterung mit ihr teilen wollte :-)) !
    Lg Rika
  • Petra Sommerlad 18. November 2007, 21:55

    Schön mal Deine ganzen Katzengeschichten zu erfahren, das hier war einer von der Sorte ich tu was mir gefällt! LG PEtra
  • Trine Gutjahr 18. November 2007, 19:06

    Also wenn man die Menschen schon nicht verstehen kann, wie soll man da erst die Katzen verstehen...
    ;-) und LG Peter
  • Karla Riedmiller 18. November 2007, 8:54

    :-((( meine haben Marylin auch immer noch nicht akzeptiert..überhaupt nicht! aber wenigstens sind alle drei noch da!
    lG karla
  • Marcell Waltzer 17. November 2007, 23:03

    Die ganzen Geschichten ... ich mag sie !!!
  • Manuela Lousberg 17. November 2007, 20:59

    Ein schöner stolzer Kater. Wer weiß...vielleicht kommt er eines Tages nochmal vorbei. ; )
    LG Manu
  • Christine Kiechl 17. November 2007, 19:42

    Ein hübscher Name für den stolzen schwarzen Kater,
    leider wollte er Lillys Liebe nicht erwidern.
    LG Christine
  • Karo-Irm 17. November 2007, 14:03

    Liebe Corinna, du könntest auch ein Buch über die vielerlei Erlebnisse mit deinen Katzen schreiben! Schade nur, dass sie so tragisch enden! Ich bin mir sicher, dass der schöne Gattolino dich immer in lieber Erinnerung behält!
    lg Irmtraud