Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Eric mit c


Pro Mitglied

Gasturbinenkraftwerk DRI

Das Kraftwerk BASF-Ludwigshafen mit einer elektrischen Leistung von 440 MW und einer stündlichen Dampferzeugung von 650 t für die standorteigenen Verbraucher ging am 30. Juni 2005 offiziell in Betrieb.

Der Strom wird in das RWE-Netz über 220 kV-Leitungen eingespeist. Somit erzeugt BASF nun 65 % statt 15 % ihres Strombedarfs in eigenen Anlagen am Standort Ludwigshafen.
Kraftwerk BASF-Ludwigshafen (Mitte-Rechts)

Der Bau des 240 Millionen Euro teuren Kraftwerkes war die größte Investition der BASF an diesem Standort seit den 1970er Jahren. Der Energienutzungsgrad der Anlage beträgt mehr als 90 %. Im Falle eines Ausfalls einer der beiden Gasturbinen gleicht innerhalb einiger Minuten eine gasbefeuerte Zusatzfeuerung des anderen Kessels die fehlende Prozessdampfmenge aus, um damit die standortinternen Dampfnetze auf stabilem Druck zu halten.

Quelle: Wikipedia

Nikon D300s mit Nikkor 18-105mm
ISO: 100
Brennweite: 105mm
Blende: f11
Belichtungsreihe: 1, 2, 4, 8 und 15 Sekunden
DRI aus 5

Kommentare 12

  • H. Olivier 4. Oktober 2012, 19:10

    sehr schönes und vor Allem eine Gute Industrieaufnahme mit sehr guter Bea!!
    Gruß Helmut
  • Katrin Peters 3. Oktober 2012, 21:32

    Ein tolles Industriebild. Klare Farben und Details ...und es gibt viel zu entdecken.
    Gruß Katrin
  • Luhafen 2. Oktober 2012, 12:51

    Sehr stark.

    VG Luhafen
  • NAVIGATOR 755 2. Oktober 2012, 0:40

    Ein Motiv das meinem Geschmack voll entspricht, und dazu eine Bearbeitung die keine Wünsche offen läßt.
    NAVIGATOR 755
  • Dieter Golland 1. Oktober 2012, 22:03

    Feine Arbeit mit guter Info.

    Gruß Dieter
  • Peter Eppert 1. Oktober 2012, 21:55

    Top!

    Hervorragendes Bearbeitung!!! und tolles Motiv.

    ecto
  • Ute K. 1. Oktober 2012, 21:21

    Was für eine Lichterfülle, in Kombination mit der Industriearchitektur (m)ein absolutes Highlight. Klasse!
    lg, Ute
  • Eric mit c 1. Oktober 2012, 21:14

    @ André

    Hast recht - zuviel Infos - hab das auf das wichtigste gekürzt.

    @ Markus

    Bei der nächsten Tour kommt dann ein Panorama. Es beweget sich da zwar schon einiges - mal schauen, wie ich das bewerkstellige.
  • Primer.Designer 1. Oktober 2012, 20:58

    Sehr schöne Arbeit, gefällt mir sehr. Muss irgendwann auch mal nachts Industrie fotografieren.
    Gruß
    Primer.Designer
  • Markus Hoffmann (HalleSaale) 1. Oktober 2012, 20:20

    Wahnsinn - machst du bei der nächsten Gelegenheit mal ein Pano oder bewegt sich da zu viel?

    Ich fänds klasse wenn man n bissl mehr sieht - macht voll neugierig.

    Tolle Bearbeitung, super Wirkung.

    Grüssle
  • André Künzel 1. Oktober 2012, 20:15

    Im großem und ganzen kann ich nachvollziehen was du hier schreibst... wer aber damit nicht wirklich zu tun hat der wird von der fülle deiner Infos erschlagen... :)

    ...das ganze reißt deine sehr gute Arbeit wieder raus. Ein wirklich rundum gelungene Nachtaufnahme der Industriearchitektur.

    Grüße von André
  • J-K-PhotoArt 1. Oktober 2012, 20:07

    absolut laut, dein bild! top!
    +++