Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Holger Scharna


Basic Mitglied, Karlsruhe

Gasthaus zum Engel

Der anerkannte Kurort Bad Bergzabern (Thermalbad) im Süden der *Deutschen Weinstraße* war einst Herzogssitz. An diese fürstliche Vergangenheit erinnern noch heute turmbewehrte, mittelalterliche Mauerreste und wunderschöne Patrizierhäuser, allen voran das Gasthaus *Zum Engel*. Dieses frühere Amtshaus aus dem 16. Jahrhundert gilt als der schönste Renaissancebau der Pfalz. Ein besonderer Leckerbissen für Liebhaber alter Zinnfiguren ist die größte private Sammlung in Rheinland-Pfalz mit 20.000 Exemplaren, stilgerecht in einem alten Kellergewölbe aus dem 13. Jahrhundert direkt neben der Marktkirche untergebracht.
Das ehemalige Schloß der Herzöge von Pfalz-Zweibrücken ist heute Gemeindeverwaltungssitz, kann aber besichtigt werden. Die sehenswerte Vierflügel-Anlage, aus einer mittelalterlichen Wasserburg hervorgegangen, besitzt zwei Rundtürme, ein spätgotisches Tor zum Treppenturm im Innenhof und ein sehr schönes Renaissanceportal am Westflügel.

Gasthaus zum Engel
Gasthaus zum Engel
Holger Scharna

Kommentare 2

  • Holger Scharna 26. Oktober 2004, 20:59

    Wie man am Bildverweis erkennen kann, bin ich häufig dort. Das Motiv ist sehr einladend; ob es die Wirtschaft ist, habe ich noch nie erprobt.

    Die räumliche Situation mit der engen Straße ist sehr ungünstig; die Lichtverhältnisse sind es meist auch. Es ist wirklich nicht leicht, das Gasthaus zum Engel gut zu fotografieren.

    Grüße von Holger
  • Hans-Jürgen G 26. Oktober 2004, 20:55

    Sehr schönes Gasthaus und prima Beschreibung!
    Sieht sehr einladend aus!
    Gruß Hans-Jürgen