Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Torsten A.


Basic Mitglied, Tief im Westen

Gasometer Oberhausen@Night

Die waagerechten Linien sind Positionslichter eines vorbeifahrenden Schiffes, welches auch für die interessanten Spiegelungen auf der Wasseroberfläche verantwortlich ist.

Canon D30, f5.6 30s 24mm unwesentliche EBV

Kommentare 4

  • Marcel Beh 21. Juni 2003, 13:48

    Klasse Shot. Es sieht so aus, als habe die Struktur des Gasometers ein wenig unter der Komprimierung gelitten. Die Spiegelungen finde ich ganz grosse klasse. Sieht aus wie gemalt. Muss ja nicht immer die blaue Stunde sein. Mir gefällts auch @Night.

    Gruss
    Marcel
  • Gabi H. 12. März 2003, 11:37

    finden wir toll, auch die kleinen unschärfen, läßt sich ja mit dem Objetkiv auch nicht vermeiden. Schöne Aufnahme.
    mfg
    Gabi+Tom
  • Jörg Otte 1. März 2003, 18:12

    Hat so auch seine guten Seiten : Es ist wirklich dunkel !
    Am Kontrastumfang kann man nachts nichts ändern.

    Gruß J.
  • Torsten A. 28. Februar 2003, 23:01

    @Eike: Der Kontrastumfang ist hier enorm, da der Kanal wirklich stockdunkel ist und nur indirekt durch die Gasometerbeleuchtung erhellt wird. Denke, hier muss man 2 unterschiedlich belichtete Aufnahmen kombinieren. Werde eine entsprechende Version demnächst nachliefern.