Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Hannes Gensfleisch


Complete Mitglied, Düsseldorf

Gaslicht

Düsseldorf ist die einzige westdeutsche Großstadt,
die noch über eine große Anzahl Gaslaternen verfügt,
zur Zeit sind es knapp 18.000.
Ihr Licht ist zwar romantisch,
der Wirkungsgrad ist jedoch sehr schlecht
und die Energiekosten sind hoch.

Zur Zeit wird heftig über die Umstellung auf LED diskutiert,
dabei sollen die alten Laternen erhalten bleiben
und nur ein neues Innenleben erhalten,
auch die Lichttemperatur soll dem alten Gaslicht entsprechen.

Na, warten wir's ab!


Düsseldorf, August 2009

Kommentare 7

  • Sonia Schreiber 22. September 2009, 10:20

    Das ist ja eine tolle Aufnahme. Superschön, dieser Farbkontrast. lg Sonja
  • Michaele Spang 4. September 2009, 21:34

    Ich bin für die Umstellung auf "moderneres" Licht bei bleibendem Gehäuse. Irgendwann wird nämlich mal Unfug mit den Gasleitungen getrieben. (von mir nicht, ich komme nicht nach Düsseldorf *grins*)
    Foto und deine Anmerkung gefallen mir.
    Viele Grüße
    Michaele
  • Lyra Belacqua 3. September 2009, 10:13


    ~Ja, wir haben auch so ein Schätzchen direkt vor unserem Wohnzimmerfenster stehen, war sogar ein Grund die Wohnung zu nehmen. Ich habe sogar gehört, dass nur ein teil der historischen Lampen erhalten bleibt mit dem neuen Licht versehen (ca 4000), ein Großteil wird GANZ getauscht (ca 12000).....*schnieeeeefff*
    sehr schön gelungen~
  • Gisela Schwede 3. September 2009, 10:05

    Wie dem auch sei, alte Gaslampen sind immer schön,
    LG Gisela
  • Katharina Noord 3. September 2009, 6:44

    Sehr schön fotografiert und bearbeitet.
    Aber LED's mit warmen Licht? Bin ja eingentlich ein Fan von LED und hab an strategisch sinnvollen Punkten auch welche im Haus, die sog. Power-Led's. Aber warm ist deren Licht trotz aller Reklame nicht.
    lg, Katharina
  • Lucy Trachsel 3. September 2009, 5:26

    Trotz Erinnerungen an George Cukor sehr romantisch. Wusste nicht, dass es überhaupt irgend wo noch echte Gaslaternen gibt und dann noch 18'000! Dieses Foto lebt von der warmen Farbe des Lichts.
    Liebe Grüsse, Lucy
  • DreA.B 3. September 2009, 0:53

    Mensch Hannes, kannst'e auch nicht schlafen ;-))
    Ich glaub, mir ist grad ein Licht aufgegangen!
    Wie jetzt, die brennen noch mit Gas, na das ist ja hübsch romantisch!

    Na dann Gute Nacht, Drea