Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
2.009 6

Peter Redl


Complete Mitglied, Wien

gartenglocke

Garten einer byzantinischen Kirche - mit weitausladendem Baum und Glocke - in der Stille der Landschaft, mit Schildkröten, Spinnen und einem um seine Brut pfeifenden Falken.

Kommentare 6

  • Peter Redl 25. Februar 2009, 17:04

    @Wolfgang (und @Gabi): Tja, um die Glocke im Kirchturm zum Klingen zu bringen, hätte man ein neues Seil anbringen müssen, und das wäre Arbeit gewesen. Außerdem war der Turm nicht mehr der sicherste, und den zu raparieren wäre Arbeit gewesen. So hängt man die Glocke auf einen Baum und erspart sich einiges an Arbeit. Die Griechen sind eben Südländer, wenn sich Arbeit vermeiden lässt, werden sie unwahrscheinlich erfinderisch. Hast mich? Liebe Grüße, Peter.
    PS: Das http://home.fotocommunity.de/petros/index.php?id=11601&d=596493 war die dazugehörige Kirche.
  • Gabi Eigner 25. Februar 2009, 11:19

    Ein wunderschönes Motiv. Idylle pur. Und der Baum ist ja wirklich prächtig.
    lg Gabi
  • Wolfgang Weninger 23. Februar 2009, 21:16

    es sieht gar nicht nach Kirche aus, nur nach ursprünglicher Landschaft
    Servus, Wolfgang
  • Ilhan Gunay 23. Februar 2009, 8:39

    beautiful composition, good balanced light and shadows...
  • Wolfgang Sch. 9. Juli 2003, 20:55

    Ein herrlicher Baum! Da kann man bestimmt wunderbar drunter sitzen, ein Gläs´chen Wein, etwas Brot und Käse dazu und entspannen ohne Ende..
    Gruß Wolfgang
  • Ralf Fackiner 9. Juli 2003, 7:31

    Sehr schön!