Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen

Was ist neu?
Garten des Exils Garden of Exile

Garten des Exils Garden of Exile

766 1

trane67


Free Mitglied, -weg

Garten des Exils Garden of Exile

Der Garten des Exils steht für den Versuch,
den Besucher vollständig zu desorientieren,
für einen Schiffbruch der Geschichte

(Daniel Libeskind, 1999)


Den Garten des Exils betritt der Besucher nach dem Verlassen der Achsen. 49 Betonstelen erheben sich auf einem quadratischen Grundriss.
Die gesamte Anlage des Gartens ist um zwölf Grad geneigt und verwirrt die sinnliche Wahrnehmung des Besuchers.
Diese räumliche Erfahrung soll auf das Gefühl von Haltlosigkeit und die mangelnde Orientierung verweisen,
welche Emigranten empfanden,
die aus Deutschland vertrieben wurden.
Aus den Stelen wachsen Ölweiden,
die Hoffnung symbolisieren.

Kommentare 1

Informationen

Sektion
Klicks 766
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz