Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Matthias Gallien


World Mitglied, Berlin

Gargoyle...

http://de.wikipedia.org/wiki/Wasserspeier

Unterwegs in Berlin-Friedrichshain mit Marina N.

Kommentare 12

  • - pierrick - 23. Oktober 2009, 22:36

    ja
  • Bernd Carell 19. Oktober 2009, 10:14

    Das ist gut, dass Du das hier zeigst, Matthias und diesen Titel dafür gewählt hast (und auch den Link auf wikipedia gibst).
    Also mit dieser Fülle an Bildaussagen muss ich mich jetzt erstmal beschäftigen.
    Ein mehr als anregendes Foto ...

    Schönen Gruß - Bernd
  • dolores coll 18. Oktober 2009, 23:59

    cuanta imaginación en los muros de tu ciudad, y que bien la captas.
  • °Tanja Peters° 18. Oktober 2009, 21:27

    Wieder ein sehr cooles Motiv, das du da entdeckt hast! Spannend ... :o)
    LG Tanja
  • F A R N S W O R T H 18. Oktober 2009, 21:14

    ein heilloses durcheinander an motiven aber das gibt dem ganzen seinen reiz
    lg, mario
  • Ralf J. Diemb 18. Oktober 2009, 19:29

    Chaplin wirkt sehr gedrückt in dieser starken Szene

    LG Ralf
  • Astrid Gast 18. Oktober 2009, 17:01

    Könnte durchaus erschreckend sein, wenn das ganze nicht doch ein Quentschen Humor hätte :-)
    LG Astrid
  • Claudia L aus B 18. Oktober 2009, 11:39

    Da gibts viel zu entdecken ... und die Werke unterschiedlicher Künstler geben zusammen Raum für neue Interpretationen.
    LG Claudia
  • Kerstin Schulz - Berlin 18. Oktober 2009, 10:22

    ...der junge Chaplin erhält seine genialen Eingebungen... so war das also damals...
    Grüße Kerstin
  • fotomarion 18. Oktober 2009, 9:51

    huiuiui...das sieht ja echt fies aus :):)...cooler ausschnitt aber !!



    glg
    majonn
  • Angelika Witt-Schomber 18. Oktober 2009, 6:57

    Tough life in the city ... ;)
    Klasse gesehen, bin fast ein bißchen neidisch, bei uns gibts grad mal ein paar verwaschene Graffittis

    LG A
  • Heiko Schulz ² 18. Oktober 2009, 1:20

    Es ist wirklich beeindruckend, was für einen scharfen Blick Du für diese Grafittis entwickelt hast. Wie nennt man eingentlich diese aufgeklebten Wandbilder? Das scheint ja eine eigene Straßenkunst zu sein. Ja, ich sehe das wohl als eine Kunstform an.
    Bei meinem Feuerengel von neulich dachte ich zu allererst auch an einen Gargoil und wenn ich bei mir aus dem Fenster sehe, wachen genau gegenüber an der Kirche auch einige über mich ;o). Ich finde sie klasse!
    Grüße, Heiko.