Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen

Was ist neu?
508 11

Frank Moser


Pro Mitglied, Althüttendorf

Gar nicht ...

... klebrig war dieser Hörnling. Aufgenommen im vergangenen Herbst.

Canon Pro1, Macrolinse 250D. kein Kunstlicht.

Kommentare 11

  • Beat Bütikofer 20. März 2006, 12:51

    Finde bei diesem Bild einmal mehr beim besten Willen nichts zum Diskutieren.
    Alles in bester, von Dir gewohnten Qualität.
    Gruss Beat
  • Burkhard Wysekal 18. März 2006, 18:42

    Der eigentlich kleine Hörnling kommt neben den "Nadelgehölzen " recht gewaltig zum Wirken.
    Also,mir gefällt das.Klasse Arbeit.
    Gruß Burkhard.
  • Hans-Wilhelm Grömping 18. März 2006, 15:04

    Wunderbarer Kontrast, gewohnt guter Bildaufbau und gewohnte Schärfe! Du beherrscht das Metier! LG Hawi
  • Patrik Brunner 18. März 2006, 11:39

    Wunderschöner Hörnling, schön eingebettet im Moos und den Minitännchen. Sieht aus wie ein Zauberwald.
    Mehr fällt mir im Moment nicht ein.... sorry... ;-)
    Gruss und schönes Weekend
    Patrik
  • Manfred Bartels 18. März 2006, 11:13

    Ein schönes Exemplar.
    Im vergangenen Jahr habe ich nur einige wenige davon entdecken können. Und die waren leider nicht sehr fotogen.
    Mir gefällt Deine Lichtstimmung, sie gibt dem Bild eine gewisse Dreidimensionalität.
    Es wirkt sehr räumlich.
    Hoffentlich läßt der Frost hier bald mal nach.
    Bei diesem Wetter lohnt sich der Gang in den Wald nicht.
    Nervig.
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende.
    Gruß Manfred
  • Rita Kallfelz 17. März 2006, 19:34

    Hallo Frank,
    eine wunderschöne Aufnahme mit einem sehr guten Bildaufbau. Der Pilz hat eine schöne intensive Farbe und die Schärfe ist sehr gut.
    Vor allem die tolle Umgebung mit den Moosen gefällt mir sehr gut. Könnte auch fast eine Unterwasseraufnahme am Korallenriff sein.

    LG
    Rita
  • Stefan Traumflieger 17. März 2006, 18:03

    du zeigst uns eine sehr schöne und kompakt gewachsene Gruppe, die ich so selten gefunden habe. Licht, Perspektive auch Schärfentiefe sind - fast müssig anzumerken - 1A.
    Als suboptimal empfinde ich den sich halb versteckenden Kieferntrieb, der etwas stark mit den Hörnlingen konkurriert, zumal das Licht dort am hellsten liegt. Ich denke aber, dass du uns zu Recht auch mal einen Brocken zuwirfst, damit es Diskussionstoff gibt.

    viele Grüsse
    Stefan
  • Ewald Simon C. 17. März 2006, 17:34

    Eine hervorragende Aufnahme, das Licht kommt
    hier besonders schön zur Wirkung, wobei sich die
    Hörnlinge sehr schön vom Hintergrund abheben.
    Der bereits angesprochene Größenvergleich mit den
    Fichtenkeimlingen ist mir auch sofort aufgefallen, zumal
    diese auch noch zusätzlich Leben in das Bild bringen.

    Viele Grüße
    Ewald
  • Inger D.-G. 17. März 2006, 17:19

    Einen schönen Bildaufbau mit Einbeziehung des Waldhintergrundes stellst Du hier vor, der Pilz kommt dadurch sehr gut zu Geltung
    lg Inger
  • Gerdchen Sch. 17. März 2006, 16:36

    Der Hörnling wirkt riesengroß.
    Ich denke mal, dass dies nicht nur an der Perspektive liegt, sondern auch an der Räumlichkeit des Fotos.
    Die Beleuchtung empfinde ich hier als optimal und wunderschön.
    LG Gerd
  • Katrin MeGa 17. März 2006, 15:57

    Wie schön, dass Du hier noch den Größenvergleich mit den kleinen Fichtenkeimlingen drauf hast - und alles in einer sehr schönen Beleuchtung und Schärfe - klasse Farben sind es auch noch!
    LG Katrin