Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
297 4

miniHAHN


Pro Mitglied, Freilandhaltung

GAP15 und Didi

...die Ampel heisst Didi und ist 24 Stockwerke hoch!

;O)


Mittagspausenheimkehr am GAP15.

(D7d, 16mm)

der Baum am GAP bei Nacht:

Herbst GAP
Herbst GAP
miniHAHN

Kommentare 4

  • Manfred - Schmidt 25. September 2005, 19:50

    …sehr schön gesehen…
  • Gerd Petzold 25. September 2005, 15:38

    Interesssante Perspektive. - Die Leitungen gehören zum Stadtbild.

    Nicht aber der Staub auf dem Sensor, das sehe ich auch so wie Rosa.

    Vielleicht tröstet es ja den einen oder anderen: Ich musste mir für CHF 80 letztens beim Service den Sensor reinigen lassen, weil es der Blasebalg nicht mehr tat. Vorsicht vor Diesel-Rußpartikeln, insbesondere in der Stadt!

    LG Gerd
  • miniHAHN 24. September 2005, 19:20

    @all: danke danke!! :O)

    @Isi: Ja die Strippen nerven am GAP! "Didi" hab ich erst daheim entdeckt: steht unten rechts an der Ampel (sieht man nur soeben im FC-Bild) - ich dachte das macht den Titel interessanter... ;)
    @Rosa:Ja ja die Flecken: blöde Objektiv-W echselei! Dabei kommen wohl immer mal Flusen rein. Und sehen tut man die immer erst zuhause!! Habt Ihr da nicht einen (präventiven) Tip? Wie stellt Ihr das an, immer nur daheim wechseln und peinlichst Testaufnahmen checken..????
  • I.v.E. 24. September 2005, 11:51

    Hallo Rainer,
    ...;-) würde mich reizen die Strippen abzuschneiden,
    soll doch die Rheinbahn Busse hier einsetzen,
    die Oberleitungen stören immer,
    und immer an den besten Plätzen......
    Du hast das Beste draus gemacht.....
    Nachtrag: wieso heißt sie Didi ??
    LG Isi