Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
353 18

Kerstin-J. Schorer


Free Mitglied, Dehemm

Ganzes Loch

Waldshut, 1.8.04
Irgendwie sind das Loch und das Kreuz nicht in der Mitte der Halle...

mit SPERRZONE , Annie Bertram , Mandy Privenau , Steffen Fritzsche und Fenya

Kommentare 18

  • Lutz Anders 21. März 2007, 8:32

    *****
  • Christian Brünig 26. August 2004, 23:55

    Wenn schon dann ganzes Loch! Und keine Entweihung unserer Tempekbezirke durch irgendwelche Fetish girls oder son KRam!
  • Steffen Fritzsche 26. August 2004, 15:54

    ist in der Tat ein Klasse Location,schade das sie bald abgerissen wird.:-(
    Steffen
  • KoolGirlieStuff Photography Tom Eitnier 26. August 2004, 7:42

    Like OMG!

    Kerstin where do U find all ur locations?
    Wow! The photo is UNREAL like all your on location shots, u are the queen of black and white photography over there......just wish I could get over to Germany quickly to shoot in some places such as this with u and some of my retro and fetish girls.....well we will GET together someday I`m sure :)

    Cheers

    Tom
  • Carsten Schulze 25. August 2004, 17:01

    Diese Location ist schon sehr beeindruckend, Bildformat und Bildschnitt gefallen mir ausgesprochen gut. Diese Tonwerte erzeugen zusätzlich eine besondere Stimmung, wie aus vergangener Zeit.....
    Tolles Foto!
    Gruß
    Carsten
  • Thomas Illhardt 25. August 2004, 16:13

    tolle location, fein dokumentiert!
    ciao
    illi
  • Kerstin-J. Schorer 25. August 2004, 12:29

    @ralf b: dort in der halle war bis auf die träger alles irgendwie etwas schief und aus dem winkel. ich hab schon ne weile überlegt, an was ich ausrichte. habe mich letztendlich für die vertikale in der mitte des giebels und die träger entschieden.
    @robby: elitärer Mac ;-) also digital. so soll es aber mal ausgearbeitet aussehen; mit selentonung und allem pi-pa-po
  • Robby Boehme 25. August 2004, 11:37

    Ganze Arbeit !
    Die Bearbeitung (Labor oder PC ?) ist Klasse.
    cu robby
  • Annie Bertram 25. August 2004, 10:44

    Das ist einfach gigantisch. Durch die Bearbeitung hat es eine grafische Wirkung was sehr gut passt in meinen Augen.
  • Harald Finster 25. August 2004, 9:27

    Klasse gemacht.
    Das ganze Loch gefállt mir von den beiden Versionen besser.
    Gruss Harald
  • Ralf der Hinterwäldler 25. August 2004, 7:39

    Sehr wirksame Perspektive, die Du hier gewählt hast. Auch die Tonung paßt zum Motiv und zur düsteren Stimmung. Einwandfreie Belichtung bei den sicher nicht einfachen Kontrastverhältnissen. Sieht ein ganz klein wenig nach rechts gekippt aus, aber das kann auch täuschen.
    Gruß, Ralf
  • RA K 25. August 2004, 6:42

    muss ja auch ned immer alles mittig sein, sieht jedenfalls gewaltig aus, in der tönung erinnert mich das irgendwo an orwells 1984
    lgr
  • Der Bender 25. August 2004, 0:17

    klasse bild,gefällt mir sehr,
    sind das nicht zwei löcher?
    was standen da für maschinen?
    jan
  • sabinsen. 24. August 2004, 21:39

    Hi Kerstin! Das finde ich total stark - Motiv und Tonung! Bei dem "Halben Loch" habe ich gar nicht recht erkannt, wie sich das da alles verhält! Grüße, Sabine :-)
  • Christian G F 24. August 2004, 21:33

    Beide "Löcher" haben ihr ganz eigenes Etwas, und sind trotz ihrer Ähnlichkeit irgendwie kaum miteinander zu vergleichen, da die Wirkung so verschieden ist.
    Das "halbe Loch" wirkt komischerweise viel symmetrischer, dieses hier wesentlich 'utopischer'.
    Mir gefallen beide sehr sehr gut !!

    vg Christian