Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Michael Dammer


Pro Mitglied, Ruhrgebiet

Ganz knapp ...

.

... an der Kante der Halde fährt der schwere Güterzug mit Kraftwerksasche zu seinem Entladepunkt.

Die fünf angehängten Wagen sind allerdings schon leer und das hat folgenden Grund:

Auf dem Weg zur End-Kippstelle entgleiste die Dampflok.
Die hinterste Laufachse sass plötzlich neben den Schienen.

Innerhalb kürzester Zeit kamen Geländewagen mit Zivilpersonen und Polizei und das Fotografieren war nur aus grösserer Distanz möglich.

Das wachsame uniformierte Auge sorgte schon dafür.

Das Resultat: Die Asche auf den Wagen wurde an Ort und Stelle gekippt und die Lok mit Hilfe eines Aufgleissatzes wieder auf die Schiene gebracht.

Eine vielzahl an Arbeitern sorgte anschliessend wieder für eine fast stabile Gleislage an der Unfallstelle.

Bestimmt kein schönes Gefühl, an der Kante zu entgleisen ....

_________________________

Abenteuer China
März 2013

Kommentare 12