Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
4.421 20

Thomas Reitzel


World Mitglied, Fountain, RP

Ganz frisch...

...aus dem Ausbesserungswerk muß 01 533 gekommen sein, so gleichmäßig, wie die Steuerung sehr hörbar einreguliert war. Und die Sauberkeit der Maschine ließ auch nichts zu wünschen übrig!
Es ist der 10. April 1971, und noch beherrscht die Erfurter 01.5 das Feld auf der Strecke Bebra - Gerstungen - Erfurt. In Kürze wird ein neuer Grenzvertrag in Kraft treten, nach dem die "Interzonenzüge" dann von DB-Diesellok über die Grenze gebracht werden. Da auf der Strecke Bebra - Hönebach die 01 bis zur Leistungsgrenze gefordert waren, hat man sich als Kenner der Strecke immer gefragt, wie eine Diesellok der vegleichsweise schwach motorisierten Baureihe 216 diese Züge befördern soll, denn diese sollten diese Dienste übernehmen...Ohne Schiebelok wird es kaum abgegangen sein, aber es hat die Fans auch nicht mehr interessiert...

In den Abend ...
In den Abend ...
Thomas Reitzel


Anstrengende Bergfahrt
Anstrengende Bergfahrt
Thomas Reitzel


Auf die Drehscheibe...
Auf die Drehscheibe...
Thomas Reitzel


D 197 Mönchengladbach - Cottbus
D 197 Mönchengladbach - Cottbus
Thomas Reitzel



__________________________________________________________

Kommentare 20