Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Ganz eindeutig ...

Ganz eindeutig ...

578 24

Christoph Mischke


Free Mitglied, Hösbach

Ganz eindeutig ...

... handelt es sich hierbei um eine

' versumpfte Weidenmeise' oder eine ' weidende Sumpfmeise'. ;o)

Aufnahme vom 17.03.2005

Wie schön, wenn man morgens vor der Arbeit noch ein wenig im Tarnzelt sitzen kann ...

Canon EOS 10D mit EF 100-400 @400 mm, 1/180 s, f/6.7, ISO 200, Stativ, Tarnzelt

So, jetzt muss ich arbeiten ...

http://www.natur-fotos.net

Kommentare 24

  • Claudi St. 21. März 2005, 20:16

    wow, Christoph, eine wirklich erstklassige Aufnahme des Meischens! Top in Schärfe, Details und Gestaltung!
    LG, Claudi
  • Christoph Mischke 18. März 2005, 9:06

    Ui, vielen Dank für Eure zahlreichen Anmerkungen!
    Freut mich, dass Euch die Aufnahme so gut gefällt.

    @Ilse:
    Meinen Arbeitsplatz ins Tarnzelt zu verlegen, wäre wohl keine gute Idee - da wäre ich zu abgelenkt ... ;o)

    @Dani:
    Danke für die Bestimmungstips, so ganz sicher bin ich mir dennoch nicht.

    @Elvis:
    Normalerweise fange ich natürlich früher an. Aber ab und zu kann ich eine Ausnahme machen.

    @Sönke:
    Ja, der Gesang wäre sicherlich sehr hilfreich gewesen. Leider hat mir die Meise diesen Gefallen aber nicht getan.

    @Günter:
    Kalt? Es waren 12 °C ... im Winter saß ich bei -10 °C im Tarnzelt. Das ist alles nur eine Frage der richtigen Kleidung.

    @Thomas:
    Dieser Kommentar hätte von meiner Frau kommen können ... ;o)))))
    Das neue Objektiv ist einfach größer und sieht damit professioneller aus - deswegen brauche ich es. Das wirst Du sicherlich verstehen können ... ;o)

    @Geru:
    Ich bin mir nicht so sicher, ob es wirklich eine Sumpfmeise ist ...

    Nochmals herzlichen Dank an alle!

    Viele Grüße,
    Christoph.
  • Leander S. 17. März 2005, 22:13

    Erstklassige Aufnahme. Ob sumpfende Weidenmeise oder umgekehrt ist mir bei diesem Anblick einerlei :-))
    Auch der Bildaufbau ist bestens. Ein Augenschmaus!!
    LG Leander
  • Bernd Bellmann 17. März 2005, 21:31

    Diese Sumpf?meise hast du hervorragned aufgenommen, Schärfe und Freistellung sind Super.
    Gruß Bernd
  • Gerardo Mandiola 17. März 2005, 20:31

    Gemäss Danis Bestimmungs-Collage müsste das also eine Sumpfmeise sein! :-))
    Wunderbar erwischt Christoph! :-)
    LG Geru
  • Thomas Goelzer 17. März 2005, 19:55

    Schöne Zeichnung in der Kopfplatte. Passender HG.
    LiGrü Thomas
  • Thomas Block 17. März 2005, 19:49

    Wenn ich das Bild hier in der erstklassigen Qualität so sehe, frage ich mich warum Du eine neue Line brauchst ;-)

    Viele Grüße!
    Thomas
  • Monika Keller 17. März 2005, 19:26

    Wenn Du anfängst zu arbeiten hab ich schon fast wieder Feierabend:-) Toll getroffen die Kleine.
    LG Monika
  • Günter Lange 17. März 2005, 19:17

    Im Tarnzelt? Ich hoffe, es war nicht mehr so kalt :-))
    Ich muss gestehen, dass ich den Piepmatz gar nicht kenne, aber das muss ich auch nicht. Bildtechnisch hast du ihn aber klasse erwischt.

    Viele Grüße, Günter
  • Hartwig U. Marion Falk 17. März 2005, 19:00

    Eine absolut tolle Aufnahme, Kompliment.
    Sehr schön im Licht mit einer super Zeichnung im Gefieder und einem tollen HG.
    LG Marion & Hartwig
  • V. Munnes 17. März 2005, 18:59

    Du hast ja schon vor der Arbeit einen guten Schuss getan ! ;- ))))

    vlG-----------------------------------------------------------------volker-
  • Thomas Kirschner 17. März 2005, 15:38

    sauber getroffen.

    gruss Thomas
  • Marcus Scholz 17. März 2005, 14:58

    hoi, echt gelungen, schöner vogel, obwohl ich die farbenfrohen vögel besser finde, rein optisch

    lg marcus
  • Stefan Ott 17. März 2005, 14:55

    Gut getroffen! Mir hat am Sonntag ein Ornithologe erklärt, dass man die beiden auch an Körpermerkmalen (u.a. Augenstreif) und vor allem am Verbreitungsgebiet unterschieden könne...
    Gruß, Stefan
  • Sönke Morsch 17. März 2005, 14:19

    schöne aufnahme und es bleibt doch bei dem gesang der eindeutig über die bestimmung auskunft gibt !! gruß sönke