Wir schenken Dir 12 Monate Premium-Zugang zum halben Preis! Die Aktion ist bis zum 30.09.2016 gültig.
Nur für Free-Mitglieder. Angebot ansehen und 50% Rabatt sichen.

Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren.
Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.   Weitere Informationen   OK

Was ist neu?

Angelika Witt-Schomber


World Mitglied, Heiligenhaus

ganz allein im Wald ...

Mister Right, Leroy und Iris ganz allein auf dem Baumstumpf, 12. September 2009

Je weiter unsere Spaziergänge in den Wald führen desto weniger Leute mit Hund treffen wir. Das ist mir nur recht, die Wahrscheinlichkeit, daß die dann meine blinde Hoody erschrecken, Leroy in seine Master of the Universe - Rolle schlüpft und Mister Right, angestachelt durch Iris' Gekeife, zum direkten Angriff übergeht, ist mir zu groß.

Gestern hatte ich schon einen Weg gemieden, weil ich sehen konnte, daß ein Mann seinen stattlichen Berner frei laufen ließ, während er selbst einen Baum markierte, was nach meinem Dafürhalten doch eher die Rolle seines Vierbeiners gewesen wäre. Jedenfalls tauchte eben dieser Mann später unvermittelt wieder auf, inzwischen hatte der Hund ihn allerdings an die Leine genommen.

Ich war gerade dabei, die vier zu fotografieren, als Mister Right wütend losschoß und ich ihn nur durch ein "HIER!!!", das man noch bis nach Kettwig hören konnte, davon abgehalten habe, sich erst einen Mundvoll Bernerhaare und dann wahrcheinlich die Packung seines Lebens zu holen.

Mann und Hund blieben einfach auf der gegenüberliegenden Seite der Wegkreuzung stehen, nur der Hund winselte etwas, von dem Mann hörte ich nichts, der starrte nur rüber.

Ich fragte ihn, ob er vorbei wolle. Nein, antwortete er, er würde nur zusehen wollen, was ich mit diesen unglaublich riesigen Hunden mache.

Hat er das Ding in meiner Hand für eine Wasserpistole gehalten???

Das wäre rein äußerlich, hab ich ihm erklärt, innerlich wären das Bordeauxdoggen. Das mußte erst mal verdaut werden, dann sagte er, ja, jetzt sähe er es auch, vor allem bei den beiden mit dem Bart.

Hilfe.

Ich hasse es, wenn ich Witze erklären muß, aber selbst das hat nicht geholfen. Ich hab dann nichts mehr entgegnet und er hat nur dagestanden und gestarrt, während sein Hund Sehnsucht nach anderen Hunden hatte.

Wahrscheinlich war er es auch leid, Herrchen immer alles erklären zu müssen und sehnte sich nach flüssiger Kommunikation.

Irgendwann waren die beiden weg, für ein Tschüß in unsere Richtung hatte es nicht gereicht. Offensichtlich waren nach der anstrengenden Unterhaltung die Wörter alle.

Hab ichs schon gesagt? Ich bin gern allein im Wald!

ISO 800
Blende 4,5
Belichtungszeit 1/100 sec
bedeckter Himmel, available light

Ach so, Hoody ist nicht mit drauf, obwohl sie dabei war. Seit sie nicht mehr sehen kann, platziere ich sie nicht mehr irgendwo drauf, sie ist dann unsicher und bemerkt nicht den Rand, von dem ab es abwärts geht. Für sie ist es schon schwierig genug, Wege zu meistern, die schwer begehbar sind und die sie nicht kennt.


PS: Ich habs wieder vergessen, extra dazuzuschreiben: Bitte keine Bilder in Anmerkungen verlinken, danke.

Kommentare 24

  • Steffi S5Pro 19. Oktober 2009, 22:49

    Ooooh Angelika, wie wunder-, wunderschön !!!!
    Die drei, süßen Racker, der vermooste Baumstamm - die Schärfe auf den Gesichtern -
    wirklich ein märchenhaftes Bild :-)
    LG Steffi
  • Laura S. L. 30. September 2009, 14:25

    Was für ein tolles Bild...wie im Märchenwald. Und das rote Jäckchen sieht klasse aus und passt sehr gut zu diesem Bild :-).
    LG Laura
  • Kathrins Hundeknipserei 28. September 2009, 12:33

    *dreimalhach!!!*
    Was hatte ich wieder eine Freude am Text und am Foto!! Wunderbar arrangiert, sooo schöne Farben und durch den roten Pulli musste ich gleich an "Ein Männlein steht im Wald" denken....MÄRCHENHAFT wirkt das Foto!! Du hättest keine bessere Farbe wählen können!!
    Und der Text...*ggg*...tat sooo gut!!
    Ich guck mir die anderen Roten/Grünen auch noch an, aber ich glaube dies wird mein Fav;)
    Liebe Grüße!!
  • Baumbewohnerin 15. September 2009, 9:52

    Die Hundeblicke und die Gesichtsausdrücke auf deinen Fotos sind immer wieder einen Klilck wert.
    Zum Kräuseln liebenswert.:-)
    Dieses hier ist auch farblich ein Genuss.

    LG
    Drea
  • Die SetterEule 14. September 2009, 22:12

    Hach... :-))
    Einfach herrlich diese Geschichte!! Und dieses Foto erst recht!!! Grossartig, wie deine drei verkleideten Bordeauxdoggen posieren, grins!!! Menno - warum habe ich in unserem Wald nicht solche tollen Naturpodeste??? Grmpf!!!
    Ich bin auch gerne alleine mit meinen Hunden im Wald!!
    Lieben Gruss von Carmen
  • Heidi Bollich 14. September 2009, 20:55

    Das Foto der 3 ist mal wieder TOP!!!
    LG Heidi
  • Petra Schiller 14. September 2009, 6:03

    deine texte sind einfach genialst....schmunzelmal... herrlich hast du die kleine meute platziert.... ;-)


    lg petra
  • NIK-Fotografie 14. September 2009, 0:46

    Dein Text - schmunzel.....dein Foto - klasse!......und jetzt seh ich den Unterschied auch : Mr Right und Leroy...nicht zu übersehen ;-)
    LG
    Nicole
  • Achim L. 13. September 2009, 23:21

    Das Bild ist genial, die Story dazu auch, und ich verlinke ausnahmsweise nichts :
    LG, Achim
  • Inge Köhn 13. September 2009, 21:24

    Was für eine schöne Aufnahme und deine Geschichte dazu ist ja köstlich.
    LG Inge
  • Marina Luise 13. September 2009, 19:08

    Supi - habe deinen Text wieder mokkalöffelweise in mich reingelöffelt! :)))) Das Bild ist eh unheimlich gut mit dem roten Männ-tel-chen! Er scheint's auch zu lieben, wenn man dem Schnütchen Glauben schenken darf! *ggg*
    Und wenn er die Kapuze aufhat - ... nein sag's mir nicht, wie du ihn dann nennst! :D
  • Michael Düber 13. September 2009, 14:30

    eine rundum gelungende Aufnahme, toll die Sitzunterlage mit den Moss.... ;o) prima auch der HG
    wirklich sehr schön

    LG Micha
  • Angela 1711 13. September 2009, 10:49

    Spitzenklasse!!!

    Liebe Grüße
    Angela
  • Frollein Emil 13. September 2009, 10:18

    Die 3 sind sowas von zuckersüß....
    Schön wie sie da auf dem Podest sitzen... erinnert mich an die 3 von der Tankstelle...
    Super Aufnahme !!!
    LG: Anja
  • SW-FotoArts 13. September 2009, 10:06

    Gefällt mir sehr gut-das Licht im Wald passt hier ganz hervorragend!

    lg Steffi
  • Sies Alleinimwald 13. September 2009, 10:03

    Sehr schoen!
  • Angelika Witt-Schomber 13. September 2009, 9:11

    @ SAtefanie: Wir haben noch einen schwarzen und einen hellblauen, die Dinger sind super schwierig zu kriegen ud die anderen hab ich nicht gefunden ... ich Schlampenmama ich ;)
    Ich gehe auch nicht mit ihnen in den Wald, um Fotos zu machen ... wir haben eine Waldsause gemacht und die vier waren motiviert, dann mache ich halt Bilder ... das alles ist kein Zwang und wird vorab nicht geplant.
  • Perlmutt 13. September 2009, 9:02

    ohne kommentar einfach schööön lg perlmutt
  • Stefanie Krause 13. September 2009, 8:59

    @on my own: Das ist natürlich etwas anderes! Bin sonst nicht für Tiere, die man wie Spielzeug behandelt. Aber hier hätte ein dunkelgrüner Pulli besser in den Wald gepasst ;-p

    LG Stefanie
  • Bris 13. September 2009, 8:55

    Die drei könnte ich dir auf der Stelle mopsen, die sind
    allerliebst und die Story herrlich.
    LG
  • Angelika Witt-Schomber 13. September 2009, 8:51

    @ Stefanie Vogl: Leroy ist wegen einer Krankheit am Körper fast haarlos. Lasse ich ihn bei 11 Grad ohne Pulli rumlaufen, erkältet er sich, damit ist mir nicht geholfen.

    LG A
  • Stefanie Krause 13. September 2009, 8:48

    Süßes Waldfoto mit deinen Bordeauxdoggen ;-p
    Tolles Licht, gute Schärfe und schöner bemooster Boden. Nur das rote Jäckchen finde ich nicht so natürlich.
    Tja, solche Leute trifft man immer wieder. Der wollte sicher nur kucken, was man alles mit Hunden machen kann, denn er weiß es wahrscheinlich nicht. Ich geh' auch lieber mit Hund spazieren, wenn keine Wanderer, oder andere Hundebesitzer den Weg kreuzen.

    LG Stefanie
  • Sarah Paier 13. September 2009, 7:47

    Absolut genial... Bild sowie Text. Beides passt auf jeden Fall herrlich zusammen - wenn man die drei sieht, kann man sich vorstellen, wie es abgelaufen ist. Eine gelungende Präsentation!
  • chris.1 13. September 2009, 6:16

    Da gibt es am frühen Morgen schon was zum Schmunzeln, ein herrliches Foto! - und nette Erklärung.
    LG Christiane

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Natur
Ordner Leroy
Klicks 3.310
Veröffentlicht
Lizenz

Öffentliche Favoriten 1