Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

LX G.


Free Mitglied, Markt Schwaben

gans.grau.

ist so eine Graugans (Anser anser) ja nicht ;-)

Gans scharf zwar auch nicht, aber weil das Bild so
schön bunt geworden ist (ich bin unschuldig!) zeig ichs trotzdem.



S2, AF VR-Nikkor 80-400@400mm, f10, 1/1500sec., ISO200, spot.

Kommentare 12

  • Helmut Aschauer 2. September 2004, 18:06

    Tolles Fluggerät :-) - sehr schöne Aufnahme
    LG
    Helmut
  • LX G. 21. August 2004, 22:39

    Danke euch!

    Ja Eva, ich wollte eigentlich einen Nac McFeegle draufsitzen haben, der war aber betrunken und konnte wieder nicht fliegen ... so issas immer ;-)) Danke!
  • Roland Schmidt 20. August 2004, 22:59

    ich finds einfach nur klasse!
    :: ciao roland ::
  • Christoph Mischke 20. August 2004, 20:56

    @lX:
    Ja, ich neate auch viel! Das bringt in puncto Dateigröße wirklich viel.
    Vielleicht hatte die Gans den Kopf gerade etwas bewegt - obwohl dann das Auge unschärfer sein müsste ... hm, ist ja auch egal. Das Bild ist dennoch sehr gelungen!

    Schöne Grüße, Christoph.
  • LX G. 20. August 2004, 18:51

    Danke euch für die Anmerkungen,schön dass auch mal bei einem nicht soo tollen Bild so viel zurückkommt!

    Charly und Stefan - ja, danke, ich geb euch recht, das kann man auch spannender framen! Gut dass ihrs sagt!

    Christoph, ja der Kopf ... ich weiss nicht warum, aber der Kopf ist im Original spürbar unschärfer als der Rest - ich habs grad nochmal nach deinem Kommentar aufgemacht und ohne neaten bearbeitet - viel bringts komischerweise auch nicht, aber zumindest an der Stelle unter dem Auge hätte ich den normalen, leicht rauschenden Layer durchrubbeln sollen.

    Da war ich wohl unkonzentriert, geneatet wird eigentlich eh alles, allein schon um leichter auf die 130k zu kommen ohne immer Details zu opfern - gerade bei so flächigen Bildern wie hier.

    Danke für den genauen Blick!
  • Michael Wittmann 20. August 2004, 15:36

    Also ich find auch das die Farben der Hammer sind. Da läßt sich die minimale Unschärfe doch leicht verschmerzen oder?
    Gruß Michi
  • Christoph Mischke 20. August 2004, 15:28

    Schönes Flugbild in tollem Licht! Hast Du "geneatet"? Der Kopf sieht so "weich" aus ...

    Schöne Grüße, Christoph.
  • Mary Sch 20. August 2004, 15:09

    und schön gestreckt. Klasse Foto.
    VG Marianne
  • Jürgen Schmidt 20. August 2004, 12:58

    Prima Flugbild, farben sind schön knallig und ich finde auch, dass die Schärfe ausreicht.
    Gruß
    Jürgen
  • stefan kalscheid 20. August 2004, 11:38

    schöne farben u die schärfe find' ich absolut ok.
    die aufteilung find' ich nicht ganz so spannend

    vg stefan
  • Charly Charné 20. August 2004, 11:16

    Schön mittig, jedenfalls.
    *schnellduckwech*

    War nicht so gemeint ;-)

    Natürlich muß man es zeigen, schon wegen der beeindruckenden Nähe.

    Gruß
    Charly
  • Thomas Block 20. August 2004, 11:02

    Du hast Recht, die Farben sind
    echt klasse und sooo unscharf
    ist es für eine Flugaufnahme
    nun auch nicht.
    Viele Grüße!
    Thomas