Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Anderl Rodoschegg


Free Mitglied, Markt Rettenbach

Galaxienpaar M81 & M82

Canon EOS 20Da / 4" TMB Apo
Addition von 7 Aufnahmen zwischen 6 und 12 Minuten
mit Images Plus - leichte Kontrastanhebung und Ausschnitt (ca. 30%) in PS

Aufgenommen letzte Nacht in der Sternwarte Wehrmann nähe Miesbach

Das physikalisch gebundene Galaxienpaar befindet sich im Sternbild Großer Bär und ist etwa 12 Millionen Lichtjahre entfernt.

Kommentare 27

  • Andre Helbig 21. Dezember 2006, 22:11

    diese beeindruckende Aufnahme hab ich fast übersehen ..
    zur Technik kann ich hier ja nun gar nicht mitreden, da mir für sowas absolut die Ausrüstung fehlt.
    :o)
  • Thomas E. Herrmann 19. Dezember 2006, 12:21

    Kannst du einem Anwender der "normalen" 20D mal einen Tipp (bitte nicht per QM lieber per Fotomail)geben wie ich das extreme Hintergrundrauschen (ich verwende eine 1.000/10 Russentonne) wegbekomme. Nur allein mit der Rauschunterdrückung in den Individualfunktionen krieg ich trotzdem noch einen extrem verrauschten Hintergrund.
    Zum Bild selbst kann man nur neidisch gratulieren.
    VG Thomas
  • Sandra Scherm 18. Dezember 2006, 8:21

    whow!
    Hast Du die komplette Ausrüstung dafür oder kann man sich bei der Sternwarte sowas leihen? Weil klasse aussehen tuts ja schon, aber für einen Normalfotografen wirds wohl immer ein Traum bleiben...
    VG Sandra
  • The Weather Man 18. Dezember 2006, 1:49

    einfach nur klasse!!!

    lg mike
  • Hannelore Walter 17. Dezember 2006, 18:12

    Hallo Anderl,
    wie passend. In den letzten, wolkenlosen Nächten war ich nachts draussen und hab mir gedacht: Wie lang ist das wohl her, dass das, was ich sehe, so war, wie ich es sehe. Faszinierendes Universum. Wie klein sind wir doch.
    LG Hannelore
  • Anderl Rodoschegg 17. Dezember 2006, 15:26

    danke auch für die neuen kommentare :))

    @ Ingo: die stehen aber sehr weit vom pol weg, so dass du eigentlich mit einer paralaktisch montierten gabel überhaupt keine probleme haben solltest - schon gar nicht jetzt um diese jahreszeit, wenn du gegen mitternacht mit dem fotografieren anfängst ;-)

    @ Stefan: das Fotografieren ist reinstes Hobby, aber ich bin beruflich auch ein wenig mit der Astronomie verbandelt.

    lg anderl
  • Roswitha Keller 17. Dezember 2006, 13:34

    einfach sprachlos schön. Gute Zeit wünscht Dir Roswitha
    Danke an alle meine Fotofreunde......
    Danke an alle meine Fotofreunde......
    Roswitha Keller
  • Jacky Kobelt 17. Dezember 2006, 12:09


    das sieht mega aus

    APPLAUS !

    Jacky
  • Stefan Ha. 17. Dezember 2006, 0:48

    Deine Astroaufnahmen sind schon super, beschäftigst du dich nur hobbymäßig damit oder ist da mehr dahinter?

    Gruß Stefan
  • Ingo Scholtes 16. Dezember 2006, 23:28

    Wow! Ganz großes Kino! M81 zeigt wunderschöne Feinstrukturen und die Zigarre ist auch perfekt getroffen. :-)

    Bei diesem Galaxienpaar habe ich immer einige Probleme bei der Aufnahme. Sie stehen so nah am Polarstern, dass bei meiner Gabelmontierung zu wenig Platz für Kamera und EasyGuider ist. Aber auch visuell bieten sie einen schönen Anblick :-)

    Viele Grüße, Ingo
  • Steffi P. 16. Dezember 2006, 21:06

    ...bin sprachlos - und das gibt es nicht oft;-))
    Absolut klasse!!!
    Viele Grüße Steffi
  • Schmiditom Thomas 16. Dezember 2006, 20:04

    was soll ich sagen einfach klasse
  • Anderl Rodoschegg 16. Dezember 2006, 18:03

    @ Reinhard: Die Canon EOS 20Da wurde extrig für astronomische Zwecke von Canon hergestellt und hat einen anderen Sperrfilter, sowie einige nette Features eingebaut - so hat man z.B. die Möglichkeit direkt über den kleinen Monitor mit Zoomausschnitt zu fokusieren.

    LG Anderl
  • Rennbus 16. Dezember 2006, 18:01

    Da will ich auch mal hin ;-))
    Was bitte ist eine 20Da ?
    lg Reinhard
  • Anderl Rodoschegg 16. Dezember 2006, 15:48

    vielen Dank für Eure zahlreichen und netten Anmerkungen :)

    @ Albert: die Galaxien gibt es beide noch - im kosmischen Zeitalter wird bei Galaxien oder Sternen in Milliarden Jahren gerechnet - 12 Mio. sind da grad mal nen paar Sekunden ;-)

    LG Anderl