Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

galaxien in mir

Und ich weiß, das alles macht keinen Sinn, aber ich habe Angst zu fallen, tief und viel zu schnell, zu intensiv, für dich und dein dummes Lächeln und deinen dummen Humor, denn ich kann es nicht ertragen nur deine Stimme zu hören, das wäre wie den Duft von frisch gebackenen Pfannkuchen zu riechen, sie aber nicht kosten zu dürfen. Du sagtest du wolltest die Galaxien die in mir wachsen erkunden, doch weißt nicht dass die Hälfte von ihnen schwarze Löcher sind.
Ich wünschte die Dinge wären anders und die Schlucht zwischen uns würde sich schließen, aber wenn der Mensch zum Mond fliegen kann, meinst du nicht dass wir uns unsere Brücke bauen können?

langeweile an einem freien nachmittag, gedankenkotze meinerseits

Kommentare 1

  • Bernd Kaschner 10. September 2014, 20:50

    ...sei froh, dass nicht mehr passiert ist
    und die Knochen ganz blieben.
    Bis in zwei Wochen, ich hoffe in
    nicht allzu großer Tristesse,
    dürfte alles wieder vergessen sein.
    Viele Grüße kommen vom Bernd

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 524
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera COOLPIX P510
Objektiv ---
Blende 3
Belichtungszeit 1/50
Brennweite 4.3 mm
ISO 100